OGB Fragen Ute Und Hedwig

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von mira 29, 7. Juni 2005.

  1. Hallo Ihr Lieben

    Brauche nochmal Euren Rat :)
    Wie ihr ja wißt ist das ja mit dem OGB so eine Sache bei uns.Wenige Löffel und dann ist Ende :bissig:
    Nun möchte ich ja langsam mal die Milchmahlzeit durch eine OGB ersetzen.
    Nun meine Fragen.

    1. Wenn das mit Kürbis und Getreide klappen sollte ,wäre das dann nicht zuviel Kürbis ( Miluvit wird ja auch mit Kürbis angerührt) ???
    2. Ist Obst denn nicht so wichtig,denn ich hab es schon pur versucht ist er auch nicht :-( ,oder kann ich darauf noch verzichten bis er richtiges Obst mümmeln kann
    3.Ach ja reicht den eine 200ml Milchflasche wenn ich die dritte Mahlzeit ersetzt habe ,wäre das ja so.Denn wie ihr ja wisst ,trinkt Marius ja wenig Wasser oder Tee.Vor 2 Tagen waren es mal 100 ml :) ,gestern wieder nur 20 ml :-?
    4.Wielange sättigt so ein OGB.Kann ich da nach 2-3 Stunden schon den Miluvit geben ,sonst kriege ich das nicht im Tagesablauf eingebaut ,denn morgens klappts nicht mit dem OGB.Da hat er nach eiiner 200ml Milchflasche 4 Std. keinen Hunger.Dann bekommt er mittag so gegen 12, und bisher eigentlich gegen 16 Uhr seinen Milchbrei und um 18 Uhr nochmal ne Flasche.

    Wäre ganz lieb wenn ihr nochmal meine Tausend Fragen beantworten könntet :nix:
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Mira,

    1. nö das ist nicht zuviel Kürbis ....
    2. Vitamine sind auch im Mittagesse, Milchbrei und der Flaschennahrung
    3. In diesem Alter kommt man mit 1 Flasche hin, Trinken muss geübt werden zusätzlich
    4. Wie Mittagessen ....

    Flasche - Mittagessen - OGB - Milchbrei so ist es klassisch.

    Grüßle Ute
     
  3. Lieben Dank für Deine Antworten.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...