Öl in Fläschchen für zusätzliche Kalorien? Hat jemand Erfahrung mit Mangelgeburten?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Bauele, 11. März 2014.

  1. Bauele

    Bauele Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Meine Kleine kam in der 37 ssw, reif aber mit nur 1550g zur Welt. Im Krankenhaus wurde sie aufgepäppelt (teilweise künstlich ernährt) und nach knapp 3,5 Wochen durfte sie zu uns nach Hause. Sie ist jetzt 3 Monate alt.

    Seit dem hangelt Sie sich an den 20g Zunahme am Tag entlang und ist immer noch stark untergewichtig für ihr Alter.

    Sie bekam immer Fläschchen, zuerst Muttermilch und Frühchennahrung. Inzwischen nur noch Aptamil Comfort. Wie viel andere Babies leidet sie unter Blähungen. Habe allerdings nicht das Gefühl, dass die Nahrungsumstellung eine Änderung gebracht hätte.

    Nach Studie dieses Forums habe ich es mit einem größeren Sauger probiert, und auch die Trinkmenge steigern können. Ich biete Ihr alle 3 Stunden etwas an. Sie wiegt jetzt 4kg und kommt auf 400-550ml. Je nach Tagesform.

    Sie hat derzeit alle 5 Tage Stuhlgang. An diesem Tag ist fast kein Essen in Sie reinzubekommen. Nach den ersten paar Schlücken verweigert Sie alles und wimmert nur noch vor sich hin. Verstopfung hat Sie aber nicht.

    Mein KiA hat jetzt dazu geraten 2ml Pflanzenöl in die Flasche zu tun um den Kaloriengehalt etwas zu erhöhen. Sie meint Essen wäre bei vielen " to small for Date" ein Problem. Hat jemand Erfahrung damit?

    Vielen Dank für Tipps.
     
  2. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Öl in Fläschchen für zusätzliche Kalorien? Hat jemand Erfahrung mit Mangelgeburten?

    Hallo,
    Ich meine mich zu erinnern, dass bei Fläschchenkinder täglich Stuhlgang sein sollte. Wie ist denn der Stuhl? Ist der fest? Hat sie Schmerzen? Oftmals kackern die Kleinen ja, wenn sie Nahrung aufnehmen. Das täte dann auch erklären, dass sie nicht trinken mag, weil das Geschäft stört/drückt/Aufmerksamkeit erfordert.
    Was ist denn, wenn sie ihr Geschäft geschafft hat, mag sie dann trinken?
    Öl im Fläschchen habe ich noch nie gehört, würde aber vielleicht die Verdauung etwas ankurbeln.
    Wenig Stuhlgang macht auch Blähungen, hast Du ihr mal SabSimplex gegeben? Dazu Windsalbe auf´s Bäuchlein und leicht einmassieren. Damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Auch Beinchen auf den Bauch drücken hat meiner Jüngsten sehr gut geholfen, da kam die Luft gut raus, und teilweise half es auch beim Stuhlgang.
    So, und nun hab ich doch mehr geschrieben als ich wollte und lasse den Profis zur eigentlichen Frage den Vortritt ;-)

    Liebe Grüsse Sabrina
     
  3. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Öl in Fläschchen für zusätzliche Kalorien? Hat jemand Erfahrung mit Mangelgeburten?

    Meine Kleine hatte viele MDV-Infekte, wovon einer im KH geendet ist. Da sie da auch stark abgenommen hatte würde mir auch Öl im Fläschchen empfohlen. Das sogar vom Chefarzt der Kinderklinik... Sie war da 7 Monate alt.
    Da sie jedoch nicht untergewichtig war und schon 2 Breimahlzeiten bekam, habe ich ihr kein Öl in die Milch gemacht, sondern den Ölgehalt in den Breien erhöht.

    Ich denke also nicht, dass etwas gegen Öl inder Milch spricht. Beikostöl von Alnatura ist sehr gut!
    Pures Rapsöl würde ich wg des Eigengeschmacks nicht nehmen...

    Alles gute euch!
     
  4. Bauele

    Bauele Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Öl in Fläschchen für zusätzliche Kalorien? Hat jemand Erfahrung mit Mangelgeburten?

    Habe alle Hausmittelchen gegen Blähungen versucht. Am Ende klappt es in der Tat am besten das Bäuchlein zu massieren und beim Pupsen zu helfen.

    Der Stuhl ist weich und kommt meisten nachts. Früher hatte sie jeden Tag, auch während sie trank. Das klappt leider nicht mehr :-(
     
  5. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Öl in Fläschchen für zusätzliche Kalorien? Hat jemand Erfahrung mit Mangelgeburten?

    Das ändert sich auch wieder, das ändert (zumindest bei uns war es bei allen so) immer wieder mal. Solange er weich ist, denke ich, ist es ok. Trotzdem kommen die Blähungen vermutlich, weil der Stuhl solange im Darm ist. HolDir mal die Windsalbe und gebe ihr das SabSimplex, das braucht ein paar Tage um richtig zu wirken. "Fahrrad" fahren mit den Beinchen, Beine auf den Bauch drücken, massieren... abwarten. Es wird wieder besser :jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...