Obst-Getreidebrei einführen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von 321Mary, 21. November 2014.

  1. 321Mary

    321Mary Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Juli 2014
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo ihr alle,

    ich bin am Überlegen, wann mein Kleiner (6,5 Monate) nun seinen OG-Brei bekommen soll.

    Hier sein momentaner "Ernährungsplan" (Circa-Angaben):

    6:00h stillen
    9:00h stillen
    11:30h Kürbis-Kartoffel, immer wieder mit Rindfleisch (150ml)
    14:00h stillen (trinkt oft nur wenig)
    16:30h Milchbrei (Milumil Gries 150ml)
    18:30h Milumul Pre (150ml)
    20:00h stillen (beide Seiten bis er schläft)
    23:00h stillen
    02:00h stillen
    04:00h stillen

    Nachts krieg ich nicht so wirklich mit, wie viel er da trinkt, weil ich oft einschlafe. Die Zeitangaben variieren v.a. zu dieser Zeit, aber er schläft außer im ersten Nachtdrittel nie länger als 2-3 Stunden.

    Nun hab ich keine Ahnung, wann ich den OG-Brei unterbringen soll, denn nachmittags hat er wenig Hunger und den Milchbrei auf später verschieben möchte ich auch nicht, da er dann schon recht müde ist und die Flasche/Brust lieber hat.

    Wer hat eine Idee? Soll er den einfach als Frühstück bekommen? Oder noch einen Monat warten?

    Bin neugierig, was ihr dazu für Meinungen habt!
     
  2. Little Rocker

    Little Rocker die ein Krönchen trägt

    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Obst-Getreidebrei einführen?

    Frühstück wäre jetzt auch meine Idee gewesen :jaja:
     
  3. 321Mary

    321Mary Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Juli 2014
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Obst-Getreidebrei einführen?

    Vor allem würden sich dann die anderen Mahlzeiten vielleicht nach hinten schieben...
     
  4. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.138
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Obst-Getreidebrei einführen?

    Da vor allem wichtig ist, zwei milchfreie Mahlzeiten nacheinander zu haben, bietet sich der Morgen/ Vormittag da an :jaja:
     
  5. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
    AW: Obst-Getreidebrei einführen?

    Darf ich hier mal dazwischen fragen, die Frage habe ich schon lange im Kopf und passt jetzt einfach [emoji6].

    Wenn das Baby BLW macht bzw so ein zwischending zwischen B(r)eikost und Familientisch und nach Bedarf stillen, komme ich nie auf zwei milchfreie Mahlzeiten?! Zum Beispiel trinkt Anne nach dem (klassischen) Mittagsbrei noch an der Brust ihren Durst weg oder dann ne Stunde später beim Mittagsschlaf. Funktioniert also hier überhaupt nicht...ist das wirklich so wichtig? Grad auch beim "nach Bedarf stillen"?
    Bei uns ist das auch völlig planfrei - mal gibt's mittags Getreide-/Obst- oder Gemüsebrei mit Öl oder Mandelmus oder Kartoffel/Gemüse/Fleisch oder Milchbrei mit Schmelzflocken und Pre. An anderen Tagen halt abends. Wie es halt auch bei uns passt.
     
  6. ElliS

    ElliS Shopping Queen

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5.513
    Zustimmungen:
    166
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    New Delhi/India
    AW: Obst-Getreidebrei einführen?

    Naja, ist halt wegen der Eisenaufnahme, die durch Calcium halt gehemmt wird...deswegen 2 milchfreie Mahlzeiten, weil sonst nicht genug Zeit dazwischen ist, so hab ich das jedenfalls verstanden...

    :winke:
     
  7. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.138
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Obst-Getreidebrei einführen?

    Die Beikostmahlzeiten sollten halt nach und nach die Milchmahlzeiten ersetzen, so dass Stillen nach dem Mittagessen irgendwann nicht mehr nötig ist. Gegen Durst und zur Gewöhnung an andere Getränke und Trinkgefäße bietet sich Wasser oder Tee an. Welche Reihenfolge die milchfreien Mahlzeiten haben, ist dabei zweitrangig.
     
  8. 321Mary

    321Mary Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Juli 2014
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Obst-Getreidebrei einführen?

    Danke euch! Ja, dann werden wir demnächst mal starten! Mal sehen, wie es ihm schmeckt.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...