obst-aber wie

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von engelchen75, 13. Juni 2004.

  1. Hallo alle miteinander,
    hab mal wieder eine Frage... :eek:

    meine Kleine ist jetzt fast acht Mon. alt . und ich stille sie so gegen 7.45, ihr Mittagessen bekommt sie so um 12Uhr.
    Wollte ihr in der Zeit dazwischen etwas Obst geben, aber nicht immer aus dem Gläschen. Kann ich ihr einfach so eine gemaschte Banane geben? Und wenn ich ihr einen geriebenen Apfel gebe muß der irgendwie gedünstet werden, wegen der Säure? Und was ist mit Birnen und Erdbeeren?

    liebe Grüße
    Sandra
     
  2. Hallo Sandra,

    Du kannst am besten noch einmal unter Obst auf Utes Seite www.babyernaehrung.de gucken, das steht alles echt gut.

    Mathilda hat Erdbeeren (zur Erdberrsaison war sie so 9 Monate alt) sehr gut vertragen und sie in rauhen Mengen weggefuttert. Du musst es erst einmal mit einer kleineren Menge probieren.
    Bei Banane ist eher Verstopfungsgefahr, da würde ich drauf achten. Mathilda neigte dazu, also habe ich Banane lieber gelassen.
    Apfel reiben reicht wohl, da muss nichts weiter gemacht werden. Du kannst ihr auch sehr gut mit in heissen Wasser eingeweichtem Zwieback mischen.
    Steinobst würde ich noch lassen


    Liebe Grüße
    Makay
     
  3. hallo sandra,

    natürlich mußt du nicht das fertige obst aus dem glas geben - meine kleine bekommt geriebenen apfel (den ich aber kurz aufkochen lass mit ein wenig wasser - da stopft er nciht so) birne, pfirsich oder banane 8da kann die schale ruhig schon braun sein - dann ist auch die nicht so stopfend.

    selbstgemachtes obst ist meiner prinzessin viel lieber und es kommt natürlich auch um einiges günstiger.

    noch ein tip. ich reib immer gleich ein bisserl mehr und den rest rühr ich mir ins joghurt - müsli dazu und schon hat auch die gestresste mutter ein gutes frühstück. und dann gehts immer "ein löfferl für mich, eins fürs baby"

    vielleicht konnte ich dir ja helfen

    schönen abend noch,

    karo
     
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Als Marlene auch in etwa so alt war, waren wir auf Mallorca im Urlaub und sie hat immer nach den Aprikosen, die wir vom Frühstück mitgenommen haben, gegiert. Also hab ich ihr mal eine gut gewaschene am Stück gegeben...fand sie toll! :jaja:
     
  5. danke für die antworten,
    werde morgen gleich mal mit apfel probieren...

    eine gute nacht :schnarch:

    sandra
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...