Nussecken

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von gabi, 23. November 2003.

  1. Nussecken (Wiener Backbuch)

    Zutaten:
    Teig:
    20 dag glattes Mehl
    2 Tl Backpulver
    12 dag Staubzucker
    1 P. Vanillezucker
    1 ganzes Ei
    1 Eidotter
    11 dag Butter
    zum Bestreichen:
    1 kleines Glas Marillen- oder Ribiselmarmelade
    Belag:
    15 dag Butter
    15 dag Wiener Backzucker
    1 P. Vanillezucker
    3 El Wasser
    2 El Rum
    30 dag geriebene Nüsse
    Schokoladenglasur

    Zubereitung:
    Mehl mit Backpulver mischen, Zucker, Vanillezucker und Eier hinzugeben und gut verarbeiten. Darauf die in Stücke geschnittene kalte Butter geben, und alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig auf Backpapier in Blechgröße ausrollen und dünn mit Marmelade bestreichen.
    Für den Belag Butter, Vanillezucker und Wasser einmal aufkochen, den Rum und die Nüsse darunterrühren und zum Erkalten in den Kühlschrank stellen.
    Diesen Belag auf dem mit Marmelade bestrichenen Teig verteilen und bei 150° ca. 25 Minuten backen.
    Noch warm in Ecken schneiden und mit Schokoladeglasur verzieren.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...