Nur eine Niere

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Fimo, 17. Januar 2009.

Schlagworte:
  1. Hallo alle zusammen!

    Bei unserem Kind wurde schon im Mutterleib festgestellt, dass mit einer Niere etwas nicht stimmt - und tatsächlich: Als sie geboren wurde, wurde nach 6 Wochen ein Ultraschall gemacht. Dabei hat man festgestellt, dass die rechte Niere "verkümmert". Also, es ist so gut wie gar keine Funktion da. Soweit stört das ja nicht, weil die linke Niere dadurch stark vergrößert ist und somit die Arbeit übernimmt. Falls es mit der Restniere (rechts) keine Probleme gibt, wird diese einfach so zu nomalem Gewebe verwachsen.

    Bislang haben/hatten wir auch keine Probleme. Jetzt kommt unsere Maus dieses Jahr in den Kindergarten und plötzlich mache ich mir eben doch Gedanken: Wie geht das jetzt weiter mit der einen Niere? Also, gibt es irgend etwas zu beachten? Muss ich den Erzieherinnen irgend welche wichtigen Hinweise geben, wie sie umgehen müssen oder ist überhaupt irgend etwas "Wichtiges" zu beachten, wenn ein Kind nur eine gesunde Niere hat???:lichtan::lichtan:
     
  2. AW: Nur eine Niere

    huch... hat noch keiner geschrieben? dann bin ich mal die erste. erstmal herzlich willkommen :winke: bin zwar selbst auch noch newbie aber fühl mich schon ganz wohl hier :)
    ich weiß eigentlich nur von der oma meines freundes, dass es sich mit einer niere hervorragend leben lässt. ich denke, dass es da für deine maus keine besonderen einschränkungen geben wird. aber haben dir die ärzte nicht ausführlich rat gegeben?
     
  3. Nike

    Nike Flying Googlemuckel

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nordseeküste
    AW: Nur eine Niere

    Hallo und herzlichen Willkommen erstmal!

    Ich würde Dir gerne ein paar Tipps geben, habe aber auf dem "Nierengebiet" so gar keine Ahnung!

    Was mich nur wundert ist, dass Du so wichtige Fragen nicht mit dem behandelnden Arzt besprichst :rolleyes: Also das wäre mir schon wichtig es ganz genau abzuchecken und den KIGA ggf. zu involvieren ;)

    Ich weiss ja nicht, ob das Leben mit nur einen Niere eine "Krankheit" ist, aber bei uns wurde bei Kindergartenbeginn schon nach so etwas gefragt.

    Wir jedenfalls haben,wollten und mussten dem KIGA alles über Nica`s Luftröhrenverengung sagen, auch wenn es bisher ( toi toi toi ) keine Probleme damit gab....

    Ist es vielleicht von Beutung den KIGA darüber zu informieren, dass Eure Tochter mehr trinken muss????? So war es zumindest bei Nica`s KIGA Freundin, die auch nur eine Niere hat! Da wusste unser KIGA also auch drüber bescheid!!

    Also ich würde das alles mal dringendst mit dem Doc besprechen :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. vergrösserung der restniere

Die Seite wird geladen...