Nudeln nudeln nudeln .......

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Claudia, 5. Mai 2003.

  1. hallo!!

    hat mal jmd einen guten tip für mich!!

    stefan liebt nudeln!!!! mit egal was für einer sauce (er liebt auch gemüse) !!!hauptsache nudeln!! er ißt - wenn es nudeln gibt - sogar eine "fast" erwachsenen portion auf! ohne probleme!! (er nimmt dann den restlichen tag nur ein bissi obst oder eine salatgurke zu sich)

    reis und kartoffeln sind ;-( ;-( - nicht so der renner!!!

    sollte ich mal vollkornnudeln probieren?? sind die besser als die hartweizengriesnudeln (ohne ei)????? oder schmeißt er mir die dann auch durch die gegend!!!!!!! :-D :-D :-D :-D :-D

    lg
    claudia
     
  2. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ernährungsphysiologisch sind Vollkornnudeln besser, gerade wenn Ihr so oft Nudeln eßt, dann ist das Weißmehl der normalen Nudeln doch nicht so nährstoffreich. Meine Nudelliebhaberkinder machen da keinen Unterschied, sie stopfen beide in sich rein.
    Vollkornnudeln schmecken besonders lecker in einer gaaaanz dünnen Gemüsebrühe gekocht (statt Salzwasser). Schnelle Küche ist bei uns oft Vollkornnudeln mit Gemüsesoße :jaja:, oft grüne Soßen, da Levin Tomatensoße nicht mag.
    Lulu
     
  3. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Würde unbedingt mal Vollkornnudeln probieren. Bouba findet sie genauso lecker. Da kannst Du auch mehr Getreidesorten wählen (Dinkel, Hirse etc.). Besonders lecker finde ich Quinoa-Nudeln. Jetzt hast Du noch die Chance, Vollkornnudeln einzuführen, später werden die echt durch die Gegend geworfen, wenn die Kleinen mal darauf programmiert sind, dass Nudeln hell sein müssen.
     
  4. hallo claudia,

    laurin liebt auch nudeln, bekommt aber meistens nur die dunklen :jaja: ich würde auch vollkornnudeln geben und möglichst in viele variationen (hirse, quinoha, weizen, dinkel etc.), damit nicht nur der bauch voll ist, sondern auch wertvolle nährstoffe darin landen.

    wenn kartoffeln nicht so gut ankommen, probiere mal schupfnudeln und gnocchis, die sind aus kartoffelteig und ähneln den nudeln. nudeleintopf mit gemüse und kartoffeln könnte auch gut ankommen.

    reis ist bei laurin nicht so der hit gewesen, seit 2 wochen aber, kann er endlich unser reis kauen und liebt inzwischen den basmatireis. hauptsache aber, es klebt ein bisschen zusammen, die lockeren paraboildkörner kann er nicht so gut mit der hand essen :-D

    liebe grüsse,
    gabriela
     
  5. hello!!

    gemäß euren ratschlägen habe ich heute mal DINKELnudeln versucht!!!

    schmecken (fast) genauso wie die normalen hartweizengries!!!! ist mal ein guten anfang!! nur sind diese dinger ziemlich teuer!!! naja ... nur das beste für die kids!!

    werde dann mal vollkornnudeln kaufen!!! und auch die probieren!! zur not esse ich sie dann halt!!

    lg
    claudia
     
  6. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Schön, dass es gelungen ist :bravo:

    Claudia, ich habe noch eine kleine Bitte an Dich: bitte schreibe doch nicht immer zwei Ausrufezeichen hinter jeden Satz. Das wirkt auf mich wie Schreien. Wir können uns doch auch so verstehen :D

    lg, Vanessa
     
  7. UPS

    da ist doch irgendwas mit mir duchgegangen

    mein ausrufezeichenfinger ist zu schnell! :-D :-D :-D

    lg
    claudia
     
  8. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...