Normal?

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Susi Ro, 1. September 2004.

  1. Hallo zusammen,

    irgendwie ist meine 24h-Übelkeit, bei der weder Tabletten noch Akupunktur helfen, noch unnormaler als geahnt. Wenn ich den Bauch richtig voll hab, geht es mir halbwegs gut. Sobald die Magen-Darm-Tätigkeit beginnt das Essen abzubauen, geht es mir ganz elendig. Ergo: ich esse *heul* und habe somit auch schon wieder etwas von den mühsamen mit Weight Watchers abgenommenen 27 Kilo daruf. Ich kann doch nicht ständig essen! :heul: Zumal ich immer nach fertigen, somit ungesünderen, fettigeren, Sachen greife, da ich anderes, was ich erst zubereiten müsste nicht riechen kann ...
    Ich hoffe, dass der Spuk wirklich nach der 12. Wo vorbei ist. :heul: ... es ist noch soooo lang ...
     
  2. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    :tröst:

    wird schon wieder werden; ist echt besch***, dass nichts gegen Deine Uebelkeit helfen mag :(

    Mitfuehlende Gruesse,
    Claudi
     
  3. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.105
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Vielleicht helfen die "langkettigen" Kohlehydrate, also die mit vielen Ballaststoffen? Vollkornbrot hilft bei mir super gegen die Übelkeit oder Kartoffeln oder Müsli. Bei solchen Sachen bleibt man ja auch länger satt als bei den fettigen oder süßen Sachen :jaja:
    Wenn du die Sachen selbst nicht zubereiten kannst, weil du es nicht riechen kannst, kannst du dir dann nicht mal was kochen lassen (Mutter, Schwiegermutter, Mann, Restaurant, ...) Vielleicht kannst du auch mal vorkochen und einfrieren, dann brauchst du bloß auftauen!

    Liebe Grüße & Gute Besserung!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...