Nochmal wegen Heuschnupfen und Schwangerschaft

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Sally, 15. April 2004.

  1. Bei mir ist der totale Heuschnupfen ausgebrochen (Birke). Eigentlich wollte ich es ohne Medis durchhalten, aber was mir totale Bescherden macht, ist, dass meine Bronchien rasseln, ich kaum manchmal noch Luft bekomme (neben den anderen üblichen Beschwerden, wie Niesen, laufende Nase und juckende Augen).
    Meine Hebi hatte mir die Tage (als die Hasel blühte, da war es aber nicht so schlimm wie jetzt) eine homöopatisches Mittel gegeben, was mir sehr gut geholfen hatte (Allium Cepa), was diesmal aber fast gar nicht wirkt, vor allem nicht gegen die Atembeschwerden.
    Nun habe ich heute vormittag meinen FA angerufen und er meinte, dass ich Lorano bedenkenlos nehmen könne. Zwei halbe Tabletten habe ich nun schon genommen. Habe trotzdem schlechtes Gefühl.

    Hat jemand von euch auch Lorano o. ä. während der Schwangerschaft genommen? Leonie, was meinst du dazu?
    (ich weiß, ein Besuch beim Allergologen ist wahrscheinlich unumgänglich, aber da kann ich frühestens Montag abend hin, bis dahin muss ich mich irgendwie selbst behelfen)
     
  2. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Sally - Lorano darfst Du nehmen - es ist zwar bis jetzt nur in Tierversuchen als unbedenklich getestet, an Schwangeren werden verständlicherweise keine Experimente gemacht - aber auf Anweisung des Arztes darfst Du es nehmen.
    Alles Gute und eine ruhige Heuschnupfenzeit Leonie
     
  3. Leonie, deine Aussage beruhigt mich etwas. Ich versuche es trotzdem weitesgehend wegzulassen. Mach jetzt mit den Globuli weiter und habe heute vom Arzt noch ein Spray bekommen wegen der Atemnot. Aber für den Notfall weiß ich jetzt, dass Lorano auch ok ist. Danke.
     
  4. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    falls es Dich geruhigt: den Spray (Salbutamol) habe ich auch während der SS genommen, und auch Kortikoidcreme, da meine neurodermitis sich durch die Hormone so verschlimmert hatte. In der nächsten SS werde ich auch Heuschnupfentabletten nehmen, wenn es arg kommt - das fiel bei mir in der 1. SS weg, da ich die zum größten Teil in Australien verbracht habe - und gegen Eucalyptus bin ich glücklicherweise nicht allergisch.
    Alles Gute, quäl Dich nicht mehr als nötig - Du gehst ja sehr verantwortungsbewußt mit den Medikamenten um.
    Liebe Grüße Leonie
     
  5. @Leonie: Danke :) :bussi: .
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...