nochmal Hilfe

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Nilly, 25. Januar 2004.

  1. Nilly

    Nilly Familienmitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    am Bodensee
    Homepage:
    Hallo Ute (und natürlich auch alle anderen),

    habe Dir vor ca. 10 Tagen schon mal geschrieben, was die Schlafprobleme und das nächtl. Stillen meines Sohnes Marius anbetrifft.
    Du hast mir geraten abds. mit Miluvit zu beginnen. Meine Nächte sind zwar insgesamt ruhiger geworden, Stille zwar immer noch an die 4 Mal nachts, allerdings lässt er sich danach wieder problemlos ins Bett legen und schläft auch meist alleine weiter.
    Den Miluvit hat er gut vertragen hat auch recht schnelle ein ganze Portion geschafft und wurde dazu noch komplett gestillt.
    Insgesamt hat er an die 7 Stillmahlzeiten + den Abendbrei.
    Gestern Abend habe ich jetzt Hirsebrei mit Apatamil 2 versucht. Er hat 100ml gegessen und wurde zusätzlich noch gestillt.
    Meine Nacht sah so aus: 20.00 Uhr ohne Probleme ins Bett, geschlafen bis 23.30 Uhr --> gestillt, geschlafen bis 4.00 Uhr --> gestillt, dann wieder um 6.00 Uhr und um 9.00 Uhr.
    So lange hat er so nst noch nie durchgehalten. Mit dem Miluvit kam er ab 24.00 Uhr sonst auch alle 2h.
    Jetzt meine Frage (n):
    Irgendwann soll der Abendbrei ja komplett ersetzt sein. Aber was muß ich denn da geben, wenn er zum Stillen jetzt schon 100ml ißt?
    Ab wann ist es denn sinnvoll mittags mit Gemüse zu beginnen?
    Habe jetzt schon öfters gelesen, daß zum Gemüse Öl zugegeben wird. Warum und wieviel auf welche Menge?
    Danke schon und nochmal für Deine Hilfe.
    Viele Grüsse
    Nilly
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Nilly,

    leider weiß ich jetzt nicht wie alt dein Kind ist :-? Schau mal oben links unter dem Nufaring Banner ist ein Feld "Profil" wenn du dieses anklickst, kommst du zu deinen Daten. Dort ist ein freies Feld. Schreibe dahin am besten das Geburtsdatum deines Kindes. Bei Fragen können alle Leser/innen und vor allem auch ich ersehen wie alt dein Kindlein ist. Erleichtert das antworten.

    Zum Brei. Eigentlich ist der miluvit mit sättigender als das Aptamil-Hirse-Gemisch. War es Zufall dass es mal länger anhielt? Auf jeden Fall hängt der Nachtschlaf auch mit der Sättigung und Kalorienzufuhr am Tag zusammen. Du kannst gerne eine zweite Beikostmahlzeit einfürhen.

    1. Möglichkeit (die erstmal keine weitere Sättigung bringt) ist mittags mit einer Gemüsevariante zusätzlich zum stillen zu beginnen. Eine Woche lang. Dann kommen Kartoffeln dazu in der 2. Woche, danach Öl und Fleisch. Erst dann ersetzt sich die Mittagsstillmahlzeit. Bzw. wird kaloriengerecht ersetzt.

    2. Möglichkeit am Mittag ebenfalls den Milchbrei anbieten und dahin etwas Karottenmus. Eine Woche lang, dann Karoote-Kartoffel zusätuzlich dazu und langsam die Gemüsemenge steigern, dafür weniger Milchbrei. Also diesen ausschleichen. Das wäre die kalorienreiche Variante für den besseren Schlaf.

    Liebe Grüße
    Ute
     
  3. Nilly

    Nilly Familienmitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    am Bodensee
    Homepage:
    Hallo Ute,
    Marius ist jetzt ziemlich genau 6 Monate alt.
    War gestern bei der U5. Dort wurde er natürlich gewogen: das aktuelle Gewicht ist 6880 g und vor genau 4 Wochen war es 6580g.
    Da das ja zuwenig ist, hat mir die Kinderärztin geraten ich soll nachts zusätzlich eine Flasche geben und mittags schon mit Gemüse beginnen und in 4 Wochen nochmals zum Wiegen kommen.
    Mit dem Miluvit habe ich vor 13 Tagen begonnen. Inzwischen ißt er schon eine ganze Portion und trinkt danach noch an der Brust. Ich denke aber eher wg. der Nähe zu Mama.
    Der Miluvit ab 6. Monate ist der nahrhafter? Ich gebe momentan noch den ab 4.Monat.
    Das mit der Flsche habe ich heute Nacht probiert, gar nicht einfach obwohl ich die Aventsauger habe. Er hat 100ml getrunken,ist ohne Probleme eingeschlafen und hat sich nach 3h wieder gemeldet. Da hab ich ihn dann gestillt.
    Mittags gabs Pastinake. Klappte auch gut. Kann im Moment nichts in seiner Nähe essen, am liebesten würde er es mir aus der Hand nehmen.

    Viele Grüsse Nilly
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Nilly,

    na dein Speiseplan liest sich prima :bravo: weiter so. Ich bin überzeugt die Waage schlägt bei der nächsten Kontrolle prima aus.

    Die Brustmahlzeit wird durchaus noch gebraucht, auch wenn vorher ordentlich Brei gefuttert wurde. Der Süße hat ja jetzt Gewicht wett zu machen :-D und isst soviel er kann. (Es kommen auch wieder andere Zeiten )

    Bleibe ruhig biem 4. Monatsbrei. Der ist o.k. Die Menge kann nach Bedarf erhöht werden. :jaja:
    Die Nachtflasche, aufs erste Mal 100 ml ist prima. Gehe da auch nach Gefühl vor. Und dass er es braucht zeigt die Stillrufe nach 3 Stunden. Es ist gut so.

    Liebe Grüße
    Ute

    P.S. Sobald er am Tag mehr Kalorien bekommt, bzw. diese sich niedergeschlagen haben per Gewichtszunahme wirds nachts automatisch ruhiger.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...