Noch was aus dem alten Forum

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von FriMa, 23. April 2002.

  1. Hallo Regina,
    prima, daß Du jetzt mit hier bist! Ich hätte da auch noch eine Frage aus dem alten Forum, auf die mir keiner geantwortet hat.
    Mein Kleiner (6 Monate) wacht ab ca. 1 Uhr beinahe stündlich auf :o und will dann meist nur seinen Nuckel wiederhaben und auf die Seite gedreht werden, weil er sich immer allein auf dem Bauch dreht (er schläft nicht auf dem Rücken). Manchmal will er auch etwas trinken. Wenn ich mich kümmere, ist schnell wieder Ruhe, tu ich's nicht, gibt es Terror. 8O Zwischen 3:23/3:24 Uhr (tatsächlich, ich kann die Uhr danach stellen!) und etwa 4:30 Uhr ist er dann richtig wach. Erst erzählt er, dann weint er, dann schreit er. :heul: Ganz egal, was ich mache.
    Meiner Meinung nach sind es keine Blähungen (er bekommt seit 4 Wochen abends Folgemilchbrei), und Hunger dürfte er darum auch nicht haben (ich stille morgens gegen 6 Uhr). Tagsüber schläft er zweimal 1-2 Stunden, und ins Bett bringe ich ihn 20 Uhr.
    Wie zähme ich mein Nachtgespenst? Vielleicht weißt Du ja Rat.
    Peggy
     
  2. Hallo Peggy,

    die Geschichte mit dem Schnuller ist fast schon "normal". Das wird erst besser, wenn er gelernt hat ihn sich selber reinzustecken. Deshalb Schnuller tagsüber immer nur in die Hand geben und nicht "stöpseln", damit er es üben kann. Nachts kann es dann helfen, möglichst viele Schnuller im Bett zu verteilen - erhöht die Treffsicherheit! :-o Die andere Alternative wäre, zu lernen, ohne Schnuller einzuschlafen. Gibt meist ein paar Abende Protestgeschrei, ist aber längerfristig hilfreich.
    Zum nächtlichen Aufwachen um 3:30 Uhr kann ich nur sagen, dass der kleine Mann da ja dann immerhin schon seine 8 Stunden durchgeschlafen hat und das ist für 6 Monate schon ganz gut. Das beste wird sein, wenn Du die Schlafenszeiten etwas nach hinten verschiebst - jeden Abend 10 Minuten später ins Bett - solange, bis Du bei einer akteptablen Zeit abends und morgens bist. Mittagsschlaf möglichst nicht mehr nach 17:00 Uhr damit er richtig müde ist. Evtl hifreich kann ein Schlaftagebuch sein. Da bekommt man ganz guten Überblick. :schnarch:

    Baldige ruhigere Nächte wünscht
    Regina
     
  3. Hallo Regina,
    danke für die Antwort. Du hast recht, das mit den 8 Stunden übersieht man leicht (bzw. 6, denn er ist meistens gegen 1:30 schon mal kurz wach). Das Dumme ist halt, daß ich dann noch keine 6 bzw. 8 h geschlafen habe :-? Andererseits sind wir aber auch froh, daß wir ab 20 Uhr erstmal unsere Ruhe und Zeit für uns haben. Na, alles auf einmal kann man wohl nicht gleich haben...
    Peggy
     
  4. schnullerproblem

    hallo peggy,

    das schnullerproblem hatten wir auch :???: finn ist eine zeitlang sage und schreibe bis zu 12-15x ( quasi halbstündlich *seufz* ) die nacht wachgeworden und hat nach seinem schnuller gebrüllt!
    als wir mit unseren nerven total am ende waren, hab ich mir das buch " jedes kind kann schlafen lernen " geholt und direkt mal ausprobiert :) finn ins bett, schnuller auf die wickelkommode und los gings :-D
    wir hatten eine nacht totalen alarm und dann wars erledigt! seitdem braucht er keinen schnuller mehr :bravo: und schläft brav durch :bravo: :bravo: !!!!

    gruß
    simone :engel:
     
  5. Hallo Simone,
    da du so tolle Erfahrungen hast, würdest Du vielleicht in dieser ersten Nacht bei Friedrich die Nachtwache übernehmen? :-D
    Peggy
     
  6. och nöööööööööö

    lieber nicht... :) hab noch immer ein pfeifen im ohr von finns alarm... wenn du allerdings wartest, bis das vorbei ist :)

    gruß
    simone :engel:
     
  7. Hallo Peggy,

    wir hatten das Problem auch. Ich habe mir inzwischen angewöhnt, vor meinem Schlafengehen noch einmal kurz zu stillen (meist so gegen Mitternacht), und dann ist bis ca. 7 Uhr Ruhe. Das unruhige Schlafen hat vielleicht doch etwas mit einem leichten Hungergefühl zu tun? Seitdem ist auch das Nuckel-verlieren (meist) kein Problem mehr :-o , schläft sie eben ohne. Du kannst ja mal ausprobieren, ob es bei Euch auch hilft.

    Viele Grüße
    Beate
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...