noch eine Tamponfrage......

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von Micky, 29. Mai 2007.

  1. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    :)

    Hatte nun gerade 2mal meine Regel seit ich Kinder habe :bravo: - jedesmal nicht soooo doll wie früher, dafür länger (hat das was mit der Cerazette zu tun????) - naja, aber was ich sagen und frage wollte: obwohl der Tampon noch nicht richtig "voll" ist, hab ich das Gefühl, dass er "rutscht"------kann das daran liegen, dass alles ncoh etwas "ausgeleihert" und geweitet ist durch die Geburten? Ist das normal? Stelli ist ja nun auch schon 1 Jahr alt.........:verdutz:

    LG Meike
     
  2. MajaundAmelie

    MajaundAmelie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rehlingen
    AW: noch eine Tamponfrage......

    Das kenn ich. Ich habe allerdings recht zeitig wieder meine Periode bekommen. Bei Amélie direkt 4 Wochen nach dem Wochenfluss und bei Jonas ca. 4 Monate nach der Geburt.
    Bei mir "rutscht" es auch. Wenn der Tampon vollgesogen ist und ich zur Toilette gehe, rutscht er raus. Ich werde bei meiner nächsten Periode die Tampons eine Nummer größer kaufen. Nicht dass ich da noch in eine doofe Situation komme :nix: :)

    Ich hab allerdings irgendwie gar nicht daran gedacht meine Ärztin mal danach zu fragen. Ich hoffe ich denk beim nächsten mal dran.
     
  3. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: noch eine Tamponfrage......

    Hallo,
    also bei mir ist nach Ninas Geburt nix gerutscht und jetzt nach Davids Geburt hatte ich meine Mens erst 1x, da war auch alles normal.

    Ich nehme mittlerweile auch die Cerazette und das mit der längeren Blutung kann ich leider nur bestätigen, es war fast doppelt so lange wie sonst. Aber nicht so schmerzhaft wie früher.
    Ich glaube das mit den weniger Schmerzen haben war nach Ninas Entbindung aber auch so und steigerte sich dann jedes Mal wieder bis auf Normalmaß.

    Bekommt man denn mit der Cerazette eigentlich regelmäßig seine Tage oder wie läuft das? Ich nehme sie erst seit ca. 5 Wochen.
     
  4. AW: noch eine Tamponfrage......

    ich hatte mit der Cerazette PAUSENLOS meine Tage :bruddel:

    Meike, ich denke, dass es am Beckenboden liegt. :jaja:
     
  5. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: noch eine Tamponfrage......

    DAS glaube ich nicht!
    Ich hab zwischen den Schwangerschaften und nach der letzten Geburt bis vor 4 Wochen dauernd "professionell" Beckenboden-Sport getrieben, weil ich eben wusste, dass ich schnell wieder schwanger werden wollte und wie wichtig das ist :jaja:
     
  6. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: noch eine Tamponfrage......

    Eure Erfahrungen mit der Cerazette sind ja nihct so doll......... :heul:
    Ich nehm sie seit Monaten, aber hatte bisher kaum einmal richtig meine Mens....(siehe oben) also hab ich keine Erfahrungswerte....
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. tampon rutscht raus

    ,
  2. ob rutscht raus wenn vollgesogen

    ,
  3. ob rutscht raus

    ,
  4. ob rutscht raus nach geburt,
  5. tampon nach geburt rutscht
Die Seite wird geladen...