'Nimmt nicht zu mit aptamil AR??Hilfe!!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Flummi, 1. Juni 2005.

  1. Nimmt nicht zu mit aptamil AR??Hilfe!!

    Hallo,

    wir haben mal wieder ein Problem und da die KiÄ heut am Mittwoch nicht mehr da ist muß das Forum mal wieder herhalten!!
    Also:
    Nils ist jetzt morgen 11 Wochen alt und wegen der ständigen spuckerei hatten wir von Beba Pre erst pur,dann mit Nestargel,vor ca. 2 1/2 Wochen auf Aptamil AR umgestellt.Damit war alles super,kein spucken mehr. Zusätzlich stille ich ihn morgens und abends,manchmal auch mittags noch ca.20 Minuten vor der Flasche.
    Nur stillen reicht ihm nicht,selbst nach 45 Minuten macht er noch Terror wenn ich ihn von der Brust nehme.
    An Menge kriegt er 5-6 mal,also alle 2-3 stunden,täglich ca.180 ml,etwas läßt er immer in der flasche.
    Wenn er Hunger kriegt schreit er so lange bis er die Flasche im Mund hat,schläft aber gegen Ende auch mal ein oder wirkt erschöpft-bis ich die Flasche aus seinem Mund ziehe,dann quengelt er sofort los.Ist die Flasche leer,schiebe ich ihm dann seinen Nucki in den Mund,er wirkt dann aber immer noch unzufrieden.
    Seit 2 Tagen läuft aber bis 2 Stunden nach der letzten Mahlzeit wieder etwas AR aus ihm raus,das hatte Anfangs ganz aufgehört.
    Zusätzlich habe ich seit ein paar Tagen das gefühl daß er außer Knubbelbeinchen kaum Fett auf den Rippen hat(seine Pampers kommen auch ins rutschen!!)und hab ihn heute mal gewogen.
    Jetzt mache ich mir echte Gedanken warum er erst so gut zugenommen hat trotz spuckerei und jetzt ohne spucken quasi kaum was....was kann ich tun??Nahrung ändern??Mehr geben??Häufiger??
    Hinzu kommt daß er seit 3 Wochen fast durchschläft von ca.21 Uhr bis 7 oder 8 Uhr morgens,hab jetzt gelesen daß das auch nicht so toll ist- sollte man ihn nachts wecken? Vorher hat er sich nachts um 3 nochmal gemeldet.
    so ist er ein quirliges Kind wenn er wach ist wobei er im Moment auch viel schläft zwischen den Mahlzeiten.
    Ach so, er kämpft seit 2 Tagen auch wieder ganz schön mit blähungen,Stuhl kommt ja auch nicht jeden Tag ;-((
    Hab zwischendurch schonmal gedacht daß er irgendwas nicht verträgt...ich hab auch ein wenig Last mit Milchprodukten,vor allem Vollmilch..

    Geburtsgewicht waren 3.350 Gramm am 17.03.05, 53 cm
    U2- 21.03.- 3.270 gr.
    U3- 20.04.- 4.350 gr., 54 cm
    17.05.- 5.200 gr. beim Kia
    01.06.- 5.600 gr. zuhause und mit body+Sweatshirt an!!

    Wer weiß Rat????
    Nadine
     
    #1 Flummi, 1. Juni 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Juni 2005
  2. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    hab das Problem auch, hab dir in meinem Posting geantwortet, deshalb tippel ichs nun nicht doppelt ;)

    wippi
     
  3. Hallo Ute oder Kim,

    fällt euch dazu noch was ein?? Hab jetzt das AR weggelassen und es scheint ihm besser zu gehen,mein Mann hatte jetzt Beba Pre HA geholt.Oder verträgt er vielleicht das Milcheiweiß nicht so gut?? Kann man das testen lassen beim Arzt?
    Hab ja selber auch etwas Last damit......
    Meine Kiä ist da leider nicht so groß drin in Kinderernährung ;-(( und bisher hat mir euer forum echt super geholfen!!! :schnuller Ein ganz großes Lob!!!

    Grüße
    Nadine
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Nadine,

    wenn du das Gefühl hast er nimmt nicht richtig zu erklärt dass die Unruhe und die Bauchschmerzen. GErade Kinder die irgendwelche Probleme mit dem Trinken haben schlafen gerne lange - vielleicht um dem Stress damit zu entgehen ...?
    Mumi geht dann natürlich entsprechend zurück wenn so lange Stillpausen eingehalten werden.

    Insgesamt sollte ein MZ nicht deutlich länger als 20 Minuten dauern. Wenn Babys schon viel Zeit an der Brust verbringen ohne tatsächlich satt zu sein, sind sie oft zu erschöpft um die fehlende Ration noch aus der Flasche zu trinken. Sie schlafen ein, aber sind unruhig und das kann als Bauchweh durchaus gedeutet werden ....

    Auf HA würde ich jetzt nicht grade gehen - aber gern eine normale Nahrung wieder nehmen. Vermutlich wird sich das Spucken dann wieder einstellen.

    Bluttests sind in diesem Altern noch wenig aussagekräftig - und nach meinem Eindruck ist es auch kein Allergieproblem sondern eher ein Rhythmus- und Saugproblem. AR ist schwer zu trinken ...

    Grüßle Ute
     
  5. Hallo Ute,
    danke für deine Antwort!! Ich wollte nur kurz berichten:
    Wir haben das Aptamil AR jetzt weggelassen und sind auf Beba Pre HA gewechselt und ich muß sagen,er spuckt beim Bäuerchen etwas raus aber ansonsten bleibt fast alles drin bis auf minimales Spucken,kein Vergleich zu vor dem AR,wodurch auch immer jetzt!!
    Dann waren wir heute zum Wiegen bei der KiÄ und sie sagt sein Gewicht wäre supi.
    Am 17.05. hatte er 5.240 Gramm und heute 5.650 Gramm.
    Sie sagte wenn er das HA besser verträgt als das normale Pre soll ich dabei bleiben,dann käme er mit dem aufgespaltenen Eiweiß besser zurecht, aber allergietechnisch würde es nichts mehr bringen da wir ja schon Pre und aR gefüttert haben.
    Ich hoffe es bleibt so,dann soll er lieber etwas spucken!!

    Und stimmt,das Trinken von dem AR war echt mühsam für ihn trotz 2er Milchsauger von NUK.Er ist aber auch ein Kind der es gerne einfach hat beim Trinken,das war ja auch unser Problem anfangs mit der Brust!! Auf jeden Fall sind seine Blähungen jetzt verschwunden und er ist ein fröhlicher kleiner Frosch seitdem!!!! :farben:

    Ist etwas gegen Beba einzuwenden,es gibt nur Beba oder Hipp als Pre HA ??

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende an alle!!
    Nadine
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Nadine,

    prima dass es jetzt besser geht :prima:

    HA-Pre gibt es
    Beba HA Start
    Hipp HA Pre
    Aptamil HA 1 = Premilch

    Weiterhin viel Erfolg damit
    Ute
     
  7. Hallo Ute,

    danke für die Antwort und auch die Antworten bei Wippis Frage!! Ja,meine KiÄ ist bei den Flaschennahrungen wirklich nicht so fit,sie hatte uns ja erst wegen dem spucken vom Nestargel abegraten und statt dessen zu Reisschleim...uah!!

    Ich wußte nicht daß das Aptamil HA Pre ist...wieder was gelernt,man ist ja doch etwas überfordert bei den ganzen Produkten!!! :lichtan:

    Nils ist jedenfalls gut drauf,ganz wenig spucken auch trotz Bauchlage und keine Stuhlprobleme.....toi,toi,toi,ich klopf schnell auf Holz!!!! Mal sehen ob es so bleibt!! Ansonsten hab ich ja noch aR und Nestargel kriegt er ja eh noch in Spuren!!!

    Vielen Dank nochmal für die Hinweise!!! :prima:

    Nadine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...