Nick hat öfter Nasenbluten

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Bidu, 11. Juni 2007.

  1. Bidu

    Bidu Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ihr lieben.
    Ich habe eine kleine Frage.Nick hat mit heute zum dritten oder vierten mal innerhalb von 4/5 Wochen Nasenbluten gehabt.Ohne das er geniesst hätte.Ohne das er sich besonders angestrengt hat.Zu trocken ist die Nase auch nicht.Er hat sogar einen leichten Schnupfen.
    Heute saß er da und plötzlich sagte mein Mann das er schon wieder blutet.Ich versteh das nicht.Warum plötzlich so oft.Er hatte nie Probleme mit sowas.
    Kennt das viell. jemand?Mache mir Sorgen.:(
    Ich hab Angst das er die Nacht unbemerkt mal Nasenbluten bekommt und es nicht aufhört.
    Könnt ihr mir helfen?
     
  2. Denise

    Denise Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
    AW: Nick hat öfter Nasenbluten

    Ich hatte als Kind auch sehr oft Nasenbluten, zeitgleich mit meiner Blutanemie.
    Was jetzt aber nicht bedeuten soll, daß dein Nick das auch hat.
    Ich würde einfach beim Kinderarzt nachfragen, oder zum HNO überweisen lassen...
    lg denise
     
  3. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Nick hat öfter Nasenbluten

    Hallo,

    bei Emil hat so der Heuschnupfen angefangen.

    Nasenbluten kann aber viele Ursachen haben. Ich würd einen Termin beim Kinderarzt machen und es abklären lassen.

    Liebe Grüße
    Kim
     
  4. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Nick hat öfter Nasenbluten

    Natasha hatte früher auch immer sehr oft sehr starkes Nasenbluten was fast nicht zu stoppen war.

    EInmal war der Rekord 4x in einer Woche, da ist sie dann zum Doc... der hat ihr dann eine Ader die sehr groß war, verödet, seither kam es kaum noch vor...wenn dann nur noch 1-2x im Jahr.

    Aber bei ihr fing das auch immer einfach so an... man unterhält sich mit ihr...und schwups läuft das Blut.
     
  5. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Nick hat öfter Nasenbluten

    Hallo,

    Michelle(1:relievedface: hatte in der letzten zeit sehr oft Nasenbluten.Das letzte mal war es so extrem, as es aus Mund und Augenwinkeln lief :(

    Nach dem wir es nach 2 mal 5 minuten kompressieren und Kühlakku im nacken nicht stoppen konnten, haben wir einem Krankenwagen gerufen.Auch der Notarzt brauchte nochmal 20 Minuten bis es endlich aufhörte.

    Michelle hätte, wenn es da nochmal angefangen hätte ins KH gemusst.
    Wir sind dann am nächsten Tag zum Kia, dann zum HNO.

    Der HNO meinte, das sie viele Äderchen hätte, die platzen könnten und er nicht grossflächig veröden möchte.Wenn es das nächste mal blutet, sollen wir wieder hinkommen ,oder wenn es abends ist ins KH, damit nachgeschaut werden kann wo es genau her kommt und dann gezielt veröden.

    Natürlich ist, seit dem wir wissen das was gemacht werden soll, kein Nasenbluten mehr aufgetreten :umfall:

    Ist aber auch gut so, so heftig brauch ich das bei einem Kind nie wieder! :ochne:

    Lg,
    Michaela
     
  6. Denise

    Denise Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
    AW: Nick hat öfter Nasenbluten

    Ich hatte es ja auch extrem, aber aus Mund und Augen, lief es mir nie :umfall:

    Ich machte mir immer einen Spaß und habs in den Zahnputzbecher laufen lassen :piebts:

    lg denise
     
  7. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Nick hat öfter Nasenbluten

    Hallo,

    ja, das hat Michelle auch immer gemacht.Kopf nach vorne, Kühlakku in den Nacken, 5 Minuten Nasenflügel kompressiert (oder wie das heisst) , dann "geprüft" obs noch läuft.Sie hats meist in ne Schüssel laufen lassen und fands lustig :hahaha:

    Dann noch mal 5 Minuten kompressiert und gut war

    Als es aber (Pfingstmontag war das) nach den zweiten 5 Minuten aus dem Mund lief und dann plötzlich aus den Augenwinkel wurde erst das Kind und dann wir Eltern panisch (gut, wir Eltern durften das ja nicht so zeigen das wir in diesem Augenblick angst hatten) :ochne:

    Lg,
    Michaela
     
  8. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Nick hat öfter Nasenbluten

    Huhu,

    ich seh grad, Nick ist erst 3.Gehe mal zum Kia und lass dir ne Überweisung zum HNO geben.

    Michelle hat eine Augen-und Nasensalbe (Bepanten glaub ich, kann nicht nachschauen, weil der HNO uns etwas in ner Spritze mitgegeben hat) bekommen, wo sie morgens und abends etwas mit einem Wattestäbchen in die nase gibt.

    Hilft bis jetzt ganz gut, es kam ja nix mehr und das ist gut so, dafür das sie das ja täglich hatte

    Lg,
    Michaela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...