Nicht mehr einschlafen will

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von MelanieD, 17. Dezember 2004.

  1. Hallo zusammen,

    jetzt muß ich auch mal hier posten :-? Alicia ist jetzt 5,5 Monate und hat seit Montag Probleme beim Einschlafen! Wie schon bei nem anderen Posting gelesen, war auch Alicia bis dahin eine "Traumschläferin". Seit sie 8 Wochen alt ist, schläft sie durch. Ich habe sie abends ins Bettchen gelegt und gut wars. Ich mußte NIE nochmals in ihr Zimmer (inzwischen schläft sie nämlich in ihrem großen Bett im eigenen Zimmer - da hat es anfangs schon Theater gegeben, aber seit ich das Bett mit Stillkissen verkleinert habe, war das überhaupt kein Problem mehr).

    Am Montag hat sie erstmals mein Mann alleine ins Bett gebracht (ich war auf ner Weihnachtsfeier) und da gabs schon Theater. Am Dienstag dann wieder das übliche Ritual - aber wieder Theater und nur auf dem Arm eingeschlafen. Mittwoch wie Dienstag. Und gestern wars dann der Hammer. Sie hat NUR geschrien. Egal ob im Bett, aufm Arm, beim gehen, ... Irgendwann ist sie dann doch eingeschlafen, wir sie wieder ins Bett nach ca. ner halben Stunde wieder alles von vorne!!!Irgendwann habe ich sie dann zu uns ins Bett mitgenommen (was ich eigentlich nie tun wollte!:-? ) und dann wars gut 8O Sie hat bis heute Morgen durchgeschlafen (wie ein Engelchen). Aber was kann das denn sein????? Befürchte, daß es heute Abend nicht anders sein wird?? Sie zahnt im Moment - kann es damit zusammenhängen? Oder können solche Schlafstörungen auch von nem anbahnenden Infekt kommen?

    Bin heute selbst mit Magenschmerzen aufgewacht.
    Ach ja, sie bekommt seit ca. 4 Wochen mittags Gläschen (ich dachte, sie verträgt sie gut) - pupst aber seit der Woche ohne Ende (allerdings ohne Quälerei) und heute Nacht hab ichs auch in ihrem Bauch gurgeln gehört.

    Kann jemand damit was anfangen???
    Ist lang geworden, sorry.

    Wär schön, wenn jemand nen Tipp oder Rat für mich hätte.
    Liebe Grüße
    Melanie
     
  2. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Nicht mehr einschlafen will

    Hi Melli,

    Das interessiert mich jetzt auch sehr!! Bei uns ist es ziemlich dasselbe, nur, dass ich mir keineswegs sicher bin, ob Lea zahnt. :-?

    Ich kann gut nachvollziehen, wie du dich fühlst, lass dich mal lieb drücken :tröst:

    Sorry, dass ich dir auch keine Hilfe bin...

    LG, Viola
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Nicht mehr einschlafen will

    Bei uns stand in dem Alter einer der heftigsten Entwicklungsschübe mit nicht unbemerkbarer Unruhe in allen Lebenslagen an. Ansonsten kann es schon sein, daß sich da der Körper mit einem Infekt auseinandersetzt und dadurch der Schlaf gestört ist. Zieht stoisch weiter die bekannten Rituale durch und reagiert der Situation entsprechend flexibel, es wird wieder besser!

    Liebe Grüße, Anke
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Nicht mehr einschlafen will

    .......... und kontrolliere die Gewichtszunahme ...... es könnte auch Hunger sein der sich so bemerkbar macht!
     
  5. AW: Nicht mehr einschlafen will

    Lieben Dank für Eure Antworten. Ich denke (bzw. hoffe), daß es wirklich der Infekt (in Kombi mit dem erwähnten Entwicklungsschub?) ist/war. Gestern hat sie dann nachmittags plötzlich ne Rotznase bekommen und ist seitdem auch verschleimt. Abends hat das einschlafen dann trotzdem schon wieder besser geklappt. Sie hat zwar wieder gemeckert und ist mal wieder nur auf dem Arm eingeschlafen - hat aber dann auch wieder bis 7 Uhr durchgeschlafen.

    Die Gewichtsentwicklung ist gut (wiegt ca. 7500 g - bei einem Geburtsgewicht von 3730 g) - sie bekommt auch ca. eine halbe Stunde vorm Bett gehen, die letzte Flasche. Hunger - denke ich - kann es nicht sein (mag es aber nicht ausschließen und werde daher beobachten).

    Ganz lieben Dank nochmal für Eure Mühe und viele Grüße
    Melanie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...