Nicht ganz so romantisch wie ich es mit vorgestellt habe...

Dieses Thema im Forum "Heiratsanträge" wurde erstellt von Kasparin, 2. Oktober 2010.

  1. Kasparin

    Kasparin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    2.188
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Da, wo es doppelt soviele Fahrräder wie Einwohner
    ...aber trotzdem schön:).

    Tobias und ich sind ja nun schon 7 1/2 jahre zusammen, haben inzwischen ein Kind und über heiraten haben wir schon lange gesprochen aber nie Nägel mit Köpfen gemacht:rolleyes:. Meine "Ausrede" war auch immer, dass ich ja nun mal auch noch keinen Antrag bekommen habe.

    An Nias Taufe wollte er mir dann einen Antrag machen und ich habe es vermasselt:heul:
    Er hatte eine rote Rose besorgt und war nach draußen gegangen, weil er wusste, dass ich gleich meine Tante zum Auto bringen würde, die nahhause fuhr.
    Leider habe ich ihn gesehen, wie er sich hinter der Hecke versteckt hat und habe auch die Rose gesehen und die Überraschung war hin.
    Da meine Tante auch noch ihre Sachen im haus vergessen hatte und wir noch mal wieder rein mussten, war dann alles hinüber und er kam etwas geknickt auch wieder rein.

    Als dann alle Gäste weg waren, hat er mich dann oben bei uns im Wohnzimmer noch gefragt, aber da ich ja schon wusste was kommt, war die Stimmung irgendwie nicht wirklich romantisch. Ich war immer fest davon überzeugt, dass ich dann heulen muss, das hat aber irgendwie nicht "geklappt".

    Aber ich habe natürlich JA gesagt.

    Jetzt stellt sich nur noch die Frage, wann wir es denn dann auch wirklich packen:heilisch:
     
  2. AW: Nicht ganz so romantisch wie ich es mit vorgestellt habe...

    Mein Heiratsantrag war Romantik pur - bei einem Feuerwerk, Pyro Games oder so, hat er mich auf einmal ganz überraschend angesehen und gefragt. Ich hab vor Schreck "Wie jetzt?" geantwortet....aber es war toll...werde ich nie vergessen.... :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...