Neues von unserer Fellnase

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Tami, 12. März 2012.

  1. Tami

    Tami Partyschnecke

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    Ende März gehen wir mit unserem Duke zur Langschleppenprüfung über 800 m Distanz.

    Wir trainieren mit einem Hasendummy, mit dem eine 800 m Schleppe durchs Gelände gezogen wird. Der Hund wird zum "Anschuß", also dem Start der Schleppe geführt, und dort angesetzt. Er wird dann abgeleint und muss die Fährte bis zur Endlage des Dummy's verfolgen, diesen aufnehmen und zurück zum Führer apportieren. Hierzu hat der Hund 30 Min. Zeit und darf beliebig oft auf die Fährt angesetzt werden.

    Gestern haben wir wieder trainiert, diesmal auf den Hunden völlig fremden Gelände bei einer netten Familie in Hamm.

    Wir arbeiten in der Hundeschule die wir besuchen angelehnt an Anton Fichtlmeier. Dieser ist im Juli auch dort als Referent. Ich bin schon total gespannt. Fichtlmeier setzt sehr auf die Bindung zwischen Hund und Mensch und geht mit ihnen gemeinsam den Weg des Vertrauens. Ich finde diese Art der Hundeausbildung einfach nur klasse und bin ganz begeistert.

    Hier der Link zur Hundeschule, wo es ein ganz aktuelles Bild von uns zu sehen gibt. Vielleicht mag ja der ein oder andere schauen oder hat vielleicht sogar Interesse an dem Vortrag oder dem Seminar im Juli. http://www.hundeschule-breiter.de/ Das aktuelle Bild ist das erste in der Galerie. Weitere Bilder gibt es unter der Rubrik Jagdhundausbildung.
     
    #1 Tami, 12. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2012
  2. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Neues von unserer Fellnase

    Dann geh ich doch direkt mal gucken!

    Fichtlmeier - bei dem scheiden sich ja die Geister, bin mal gespannt, was du von dem erzählst.


    :winke:
     
  3. Tami

    Tami Partyschnecke

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    AW: Neues von unserer Fellnase

    Bei welchem Hundetrainer, der ein bisschen bekannter ist, ist das denn nicht so? Ob es Schlegel, Rütter, Fichtlmeier oder die zahlreichen anderen sind, es gibt doch eigentlich immer Fürsprecher, kritische Stimmen und Gegenstimmen. Ich habe Fichtlmeier auf der Messe bereits einmal erlebt. Er ist keiner für dünnheutige, sagt was er denkt und das auch sehr direkt. Ich habe sein Buch, eine DVD von ihm und arbeite wie gesagt mit meinem Hund angelehnt an ihn und bin sehr zufrieden. Vermutlich ist es wie überall, jeder muss seinen Weg finden und vor allem einen Hundetrainer, bei dem auch mit dem Hundeführer zwischenmenschlich die Chemie stimmt. Das ist für mich ein ganz wichtiger Punkt und ich habe für mich persönlich mit meiner Hundetrainerin einfach einen Glücksgriff gemacht!
     
  4. Tami

    Tami Partyschnecke

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    AW: Neues von unserer Fellnase

    Eines noch vom stolzen Frauchen, hab ich doch ganz vergessen zu schreiben. Duke hat eine Schleppe von 1300 m gehabt, weil dort alles platt ist und wir uns ein bissi verschätzt hatten. Für die Schleppe hin und zurück hat er vom 1. Ansetzen ausgehend sprich 2600 m 4:30 Min. gebraucht.
     
  5. Taliana

    Taliana Miss Rehauge

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    3.092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Neues von unserer Fellnase

    :bravo: Duke

    Und was Hundetrainer angeht, da scheiden sich ja immer die Geister. Ich denke, da muss man einfach für sich, den Hund und das entsprechende Lebensmodell das Richtige finden und auch mal verschiedene Hundeschulen ausprobieren.

    Liebe Grüße

    Sandra
     
  6. Tami

    Tami Partyschnecke

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    AW: Neues von unserer Fellnase

    Genau Sandra, ich hab mir auch vor der letzlichen Wahl verschiedene angeschaut.
     
  7. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Neues von unserer Fellnase

    fotos???? vom fleissigen hundchen? :)


    danke für den Link, ich muß mich da mal durchlesen.... das sind für mich ja ganz neue Bereiche aber wenn - falls - wir im Sommer nen Hund bekommen, sollt ich mich vielleicht doch zuvor mal mit der Materie befassen... ich wußte ja gar nicht dass das inzwischen so komplexe Schulen, Richtungen, Meinungen gibt... für mich gabs irgendwie immer nur Hundeschule wo sich die Hunde zu benehmen gelernt haben und Hundeausbildung - entweder als jagdhund, Hütehund, Blindenhund, was auch immer... eben eine Schule für das spezielle ziel...

    und da mein Mann sicherlich auf klassische Jagdhundausbildung gehen wird ists sicherlich nicht schlecht wenn ich etwas aktuelles Wissen habe :heilisch: ... erzählt doch mal mehr :bitte:

    wofür braucht man denn so ein Schleppleinentraining? nä, Langschleppenprüfung... so heißts... und was ist das?
    was machen die Hunde überhaupt in so einer Ausbildung, ist das für alle Rassen?
    wir sind inzwischen so weit dass wir als mögliche Rassen Kleiner Weimeraner, Deutsche Bracke, Deutsch Wachtel in Erwägung gezogen haben.... sollte ein Hund dann neben der Jagdhundeausbildung noch in so eine Ausbildung gehen oder ist das dann hinfällig?

    ich hab ja keine Ahnung :umfall:
     
  8. Tami

    Tami Partyschnecke

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    AW: Neues von unserer Fellnase

    Fichtlmeier hat übrigens auch Weimeraner, ich wußte gar nicht, dass es die auch in kleiner gibt. Zu deinen Fragen schreib ich mehr wenn ich munterer bin. Die PRÄGUNG des JAGDHUNDWELPEN wäre vielleicht für dich ein Literaturtipp, das Buch ist auf der Jagd und Hund gerade mit einem Preis prämiert worden.

    Aktuelle Bilder muss ich erst verkleinern, hier hatte ich mal welche gezeigt. Da war er aber noch deutlich jünger.

    http://www.schnullerfamilie.de/hund-katze-maus/201065-duke-beim-arbeiten.html
     
    #8 Tami, 13. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2012

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...