neuer Zahn wächst an Milchzahn vorbei

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Rona Roya, 21. November 2007.

  1. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu,

    Daniel hat seit kurzem unten eine Zahnlücke und der neue Zahn ist schon gut sichtbar. Der Schneidezahn daneben wackelt auch schon stark- und heute habe ich gesehen, daß hinter dem Wackelzahn der neue Schneidezahn schon gut durchgebrochen ist. Er wächst aber total schief nach hinten rein- und der Wackelzahn sitzt noch bombenfest (hab probiert, ob ich ihn schon ziehen kann, geht nicht)...

    Muß ich da jetzt schnellstens zum Zahnarzt, damit der den Wackelzahn zieht? Wächst der neue dann noch an den richtigen Platz rein?

    Kann mir bitte jemand was dazu sagen? Wahrscheinlich steh ich morgen früh bei meinem Zahndoc auf der Matte....

    Lieben Gruß
     
  2. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: neuer Zahn wächst an Milchzahn vorbei

    Hi,

    André hatte das im Sommer auch. Allerdings war der Milchzahn noch bombenfest und hat sich kein Millimeter bewegt. Der neue Zahn war dahinter schon ein ganzes Stück draußen.

    Lange Rede, gar kein Sinn, der Zahn wurde gezogen.

    Ich würde morgen mal euren ZA anrufen, aber ich kann mir vorstellen, dass sie den Zahn ziehen werden. Sonst besteht wirklich die Gefahr, dass der bleibende Zahn schief wächst.

    LG
    Claudia
     
  3. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.703
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    AW: neuer Zahn wächst an Milchzahn vorbei

    Gianluca hatte das bei zwei oder sogar drei :???: Zähnen. Ich hab mich beim ersten Mal furchtbar erschrocken und bin zum Zahnarzt.

    Der hat den Zahn aber nicht gezogen und meinte, dass der dann sobald der Milchzahn raus ist, schon seinen richtigen Platz einnimmt. Und so wars dann auch, die Zähne sind mittlerweile da wo sie hingehören und wie gesagt, es wurde keiner gezogen. (zumindest nicht vom Zahnarzt ;-))

    Wir haben halt immer eifrig dran rumgewackelt, wenn sie denn schon ein bissel wackelten und dann eben selber gezogen.

    :winke:
     
  4. AW: neuer Zahn wächst an Milchzahn vorbei

    Hallo,

    unser Zahnarzt hat uns empfohlen, wenn soetwas passiert , dann sollen wir gleich vorbeikommen und der Wackelzahn wird gezogen. Hab das auch schon von Bekannten so gehört. Ich würde lieber mal beim Zahnarzt vorbeischauen.

    LG Doreen
     
  5. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: neuer Zahn wächst an Milchzahn vorbei

    Huhu,

    ich war beim Zahnarzt- da der alte Zahn schon sehr stark wackelt hat er uns jetzt eine Frist von zwei Wochen gegeben. Auch er sagte, daß das häufig vorkommt und die neuen Zähne dann sofort den Platz von den Milchzähnen einnehmen, sobald diese draußen sind.

    Ich zupf auch immer wieder am Zahn, aber er sitzt noch ein kleines bißchen zu fest....

    Lieben Dank für Eure Antworten!

    Liebe Grüße
     
  6. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: neuer Zahn wächst an Milchzahn vorbei

    Christina hat das jetzt auch schon beim 2. Zahn! :jaja: Ich habe mich auch anfangs furchtbar erschrocken, weil ich das gar nicht kannte, aber mein Zahnarzt meinten sie auch, wir sollten erstmal abwarten. Der 1. Wackelzahn hat sich dann auch von selber verabschiedet und der bleibende dahinter rutscht jetzt langsam aber sicher in die Lücke rein. Der bleibende Zahn daneben ist eigentlich auch schon ziemlich weit raus, nur der Milchzahn davor will mal wieder nicht raus. Wir wackeln jetzt auch kräftig dran rum in der Hoffnung, dass er bald von selber nachgibt.

    Sowas scheint es also öfter zu geben!

    LG, Bella :blume:
     
  7. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: neuer Zahn wächst an Milchzahn vorbei

    Huhu,

    der Zahn ist gestern rausgefallen. Damit hat sich das Problem also erledigt.

    Wußte auch gar nicht, daß sowas häufiger vorkommt!

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. schiefes wachsen von milchzähnen

Die Seite wird geladen...