Nestchen oder Kopf stossen ...

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von ♥ Jenni & Baby J. ♥, 26. April 2011.

  1. ♥ Jenni & Baby J. ♥

    Registriert seit:
    8. Oktober 2010
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Berlin
    Hallo :winke:

    Ich weiss nicht ob das hier rein passt und die überschrift ist auch ein bischen blöd, aber ich habe ein Problem.
    Jannes schläft in einer Wiege (festgestellt) neben unserem Bett an meiner Seite, wir hatten ein Nestchen in der Wiege welches mit Klettverschluss befestigt war, dieses Nestchen habe ich an der Seite die zu mir steht ab gemacht da er immer daran gezogen hat und sich der Klettverschluss geöffnet hat und mein Söhnchen das Nestchenteil auf dem Kopf hatte :umfall:
    Soweit so gut ... nun habe ich das nächste Problem denn mein Sohn ist eine kleine Schmusebacke und will immer ganz nah bei Mama liegen, letzte Nacht habe ich kaum geschlafen da er immer zu mir rüber gerutscht ist und er erst ruhe hatte als seine Hand in meinem Gesicht war , er hat dann angefangen zu weinen als er sich den Kopf an den Gitterstäben gestossen hat. Ich habe ihn dann immer wieder in die Mitte der Wiege gelegt und er ist wieder zu mir rüber gerutscht ...

    Was kann ich machen das er sich seinen Kopf nicht an den Gitterstäben stösst, er seine Hand dennoch zu mir ausstrecken kann und nichts da ist was er sich über den Kopf ziehen kann ?

    Gibt es so Schaumstoffpolster die man um die Gitter machen kann ? Wenn ja, wo bekomme ich sowas her ?

    Lieben Gruss
     
  2. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Nestchen oder Kopf stossen ...

    Öhm, ganz spontan würde doch ein Nestchen zum Anknoten das Problem beheben? Das kann er ja nicht abreißen.

    Lg
     
  3. ♥ Jenni & Baby J. ♥

    Registriert seit:
    8. Oktober 2010
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Berlin
    AW: Nestchen oder Kopf stossen ...

    Nee, das hatten wir ja auch schon :ochne:
    Er liegt dann so nah mit dem Gesicht am Nestchen, das ich auch angst habe er könnte keine Luft mehr bekommen.
    Für letzte Nacht habe ich spontan 2 Spucktücher gerollt und an jeder Seite eins unter die Matratze gestopft damit er " Bergauf" rollen muss um sich den Kopf zu stossen, es hat geklappt er ist in der Kuhle liegen geblieben :)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby kopf stoßen

Die Seite wird geladen...