Nein es ist noch nicht genug bei uns...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Ignatia, 9. April 2006.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    denn nun hat Nico die Windpocken :-(

    Wie ist es eigentlich nun? Jul hatte die ja gehabt, kann er die trotzdem noch übertragen oder darf er in den Kiga gehen?

    sandra
     
  2. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Nein es ist noch nicht genug bei uns...

    Soviel ich weiß, gibts bei Windpocken keine Übertragung auf Dritte.

    Sonst dürftes du oder dein Mann ja auch nicht ausser Haus und jede Familie mit einem Windpocken erkrankten Kind müßte komplett in Quarantäne.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...