Neiiiinnnnnnnnnnn

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von 5MädelHaus, 29. Juli 2005.

  1. Hallo

    Da packt und wäscht "frau" alles was es für den Urlaub braucht, hat schon total viel zu tun, die Kinder sind quengelig und ungeduldig. Da will "frau" schnell Tomatenspaghetti kochen, macht den Schrank auf, uuuunnnnnnd...... da fliegen ganz diskret 2 Lebensmittelmotten raus *kreisch*

    Tja, und nun... kann ich neben dem ganzen Stress noch meine Küche bis auf den Grund putzen *heul*. Wenn ichs nämlich lasse, haben wir in einer Woche garantiert eine Invasion.

    Och neee *nerv*

    Ich lege mal besser eine Nachtschicht ein, und wenn ich bis jetzt noch nicht ganz Urlaubsreif war, dann bin ich es spätenstens nach der Küchenputzaktion.

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Iiiih, die hatten wir in unserem alten Haus auch (aber es war im wahrsten Sinne des Wortes ein ALTES Haus, mit älterer Küche), ich konnte putzen, wie ich wollte *würg*

    Seit dem Umzug und neuer Küche bin ich verschont, hab aber auch Mehl etc. nur noch in Tupper, nie offen stehen.
    Bäääääääh :wuerg:

    Trotzdem einen ganz schönen Urlaub wünscht euch
    Petra
     
  3. Vergiß die Löcher in den Schränken nicht, wo die Schniebidusse für die Einlegböden reinkommen, da nisten die ganz gerne!

    Mitfühlende grüße

    Jan
     
  4. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    Och nööööööö.......ist ja mehr als nervig!

    Wenn DU nicht so weit weg wärst, würd ich Dir helfen! ((Rachel))

    Alles Liebe
    Meike
     
  5. Echt übel!
    ... Das kannst du ja kurz vor dem Start in den Urlaub gerade gebrauchen!!!
    Packe am besten alles in fest verschlossene Dosen!

    LG,
    Diana.
     
  6. ach du sch.....:-?

    da ich das auch hinter mir habe:
    schau auch in den büchern nach. bei uns waren die viecher in den buchrücken.
    was gut ist: da gibt es diese klappkarten mit irgendwelchen duftstoffen, die die menschen abgeben. und da fliegen die weibchen drauf und kleben fest. (oder wars genau anders herum....?!)

    hoffentlich haben die sich noch nicht verbreitet.
     
  7. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Ihh, die Dinger sind echt übel!
    Hatten sie uns mal mit dem Mäusefutter eingeschleppt! Habe schon mehrmals Großreine gemacht, alles ausgewischt und mit Alkohol ausgesprüht, Mehl, Getreide etc. in festschließende Vorratsdosen gepackt, hatten ein halbes Jahr Ruhe und die Viecher sind jetzt schon wieder da :shock:
    Hab aber keinen Plan woher, alles was sie befallen ist verpackt, alles wurde sauber gemacht, Tiere haben wir keine mehr :???:

    Jetzt habe ich Fangköder aufgestellt und so ein komischen Verdufter für die Steckdose, der die Viecher platt macht, aber leider nur die Ausgewachsenen :-?
    Benutze ich aber nur Nachts im geschlossenen Raum und lüfte morgens kraftig.

    LG
    Sonja


     
  8. Wir haben die Viecher leider jeden Sommer, aber nicht nur wir, sondern die ganze Nachbarschaft. Ich glaube wir geben sie uns immer weiter, die fliegen wohl von Haus zu Haus.

    Ich hab im Winter auch immer Fallen, aber die sind immer leer, und dann wenn ich an der Fälle wieder eine Motte entdecke, im Frühling oder Sommer heisst es aufgepasst, dann hab ich sie wieder irgendwo. Aber dass das ausgerechnet jetzt sein musste *heul*.

    Und fragt mich nicht, wie die in verschlossene Dosen hinein kommen. Seit ich die vor 2 Jahren zum ersten Mal hatte, habe ich ALLES in Dosen, aber die kommen da rein :-?

    Liebe Grüsse

    Rachel
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...