Nebenkosten wie teilen?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Andrea3030, 29. August 2004.

  1. Andrea3030

    Andrea3030 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo, meine Schwiegermutter wohnt unter uns in der Wohnung. Wir haben bis jetzt alle Nebenkosten alleine getragen u. haben ihr gesagt sie muß auch einen Teil bezahlen. Jetzt weiß ich aber nicht wie ich das ausrechne, da wir nur einen Stromzähler u. einen Wasserzähler haben für beide Wohnungen (die aber gleich groß sind).

    Teilt man den Betrag durch zwei, weil zwei Wohnungen, wird der Betrag durch die Anzahl der Personen geteilt u. wenn werden dann Kinder auch mitgezählt. Also das der Betrag durch vier geteilt wird u. sie muß dann davon nur einen Teil bezahlen o. muß ich Chiara da noch nicht mitzählen?

    Liebe Grüße
     
  2. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    ich glaube man teil durch die Anzahl der Personen wobei Kinder bis zu einem Gewissen Alter nur halb zählen. Aber 100% sicher bin ich mir leider nicht :???:
     
  3. Hallo,

    solche Sachen wie Wasser und Strom teilen wir nach Personen auf: sprich hierim im Haus wohnen 7 Leute - wir zahlen 4/7. Genauso teilen wir die Ölrechnung.

    Wenn Öl oder Gas nur die Heizung betreiben, würde ich nach qm berechnen.

    Kinder zählen schon mit, durch sie steigt schon der Wasser und Stromverbrauch nicht unerheblich.

    :winke:

    Conny
     
  4. Hallo,

    bei uns wurde das auch durch die Anzahl der Personen geteilt. Jasmin zählte von ANfang an voll.

    Corinna
     
  5. Bei uns wurde durch qm und Personen geteilt.

    Justy zählte da auf keinen Fall voll. Dürfte auch nicht (Wasserverbrauch ist sogar gesunken, als er auf der Welt war, weil Mama und Papa keine Zeit mehr zum ausgiebig baden hatten :-D )

    Wenn die Wohnungen gleich groß sind, dann würde ich nach Personen abrechnen.

    Liebe grüße
    Sandy
     
  6. Hallo!
    Also ich würde mal sagen, das Kinder genauso viel verbrauchen wie wir, wenn nicht noch mehr. Schließlich werden die Kinder ja auch gebadet bzw. gewaschen und machen viel mehr wäsche (meine Kinder zumindest!)
    oder wie seht ihr das?????????
     
  7. Andrea3030

    Andrea3030 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @momo25
    Was das Wasser angeht, gebe ich Dir recht, Strom vielleicht auch, aber Heizöl nicht. Also da brauchen wir nicht mehr nur weil Chiara da ist, meine Schwiemu hat auch die komplette Wohnung im Winter geheizt u. macht zusätzlich oft noch ihre Balkontür auf, obwohl die Heizung auf fünf läuft.

    Liebe Grüße
     
  8. @andrea3030
    Da hast du recht mit dem Öl, ältere Leute sind da meistens nicht so sparsam wie wir (haben eine Zeitlang im Haus meiner Großeltern gewohnt).
    Aber das würde ich nicht auf die monatlichen Kosten umlegen, sondern höchstens beim Öl-Auftanken einen Anteil berechnen.

    Gruß,
    Momo
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...