Nebenhöhlenentzündung

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Gitti, 25. November 2002.

  1. Hallo,

    mein Schatz hat offensichtlich die Nebenhöhlen zu, da er auf die Druckpunkte unter den Augen (Wangenknochen) mit "Aua" reagiert. Die Nase ist anfangs gelaufen, jetzt nicht mehr. Aber morgens hat er immer noch dicke Augen (geschwollen :jaja: ) und ist äußerst schlecht gelaunt. :heul: Hat jemand einen Tip was man homöopatisches nehmen kann? :???: Ich dachte an Kalium biochromicum :???:
     
  2. hallo gitti,

    wie geht es deinem schatz heute?? damit kenne ich mich nicht aus, aber ich würde AUF JEDEN FALL einen arzt suchen! ob du eher zum homöopathen gehst oder zum "normalen" kinderdoc entscheidest du, aber bitte keine selbstverarztung bei solchen sachen! es kann böse ausgehen, denk darüber nach, wie nah das gehirn ist. ich persönlich würde bei akuten infektionen antibiotikas geben, nach absprache mit dem arzt.

    gute besserung,
    gabriela
     
  3. Hallo,

    Sebastian geht es zur Zeit eigentlich gut. :bravo: Er hat morgens keine geschwollenen Augen mehr und ist wieder gut gelaunt. Die Nase läuft auch nicht mehr und er hat auch nicht mehr "Aua" gesagt, als ich gestern auf die Druckpunkte auf dem Wangenknochen gefasst habe. :D Ich werde ihn aber trotzdem zu unserem Hausarzt mitnehmen, da ich auch Probleme mit den Nebenhöhlen bis hin zu den Ohren habe. :eek: Danke für die rasche Antwort! :-D
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...