Nebenhöhlenentzündung + Schwanger

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Simone u.Nico, 25. Mai 2004.

  1. Hallo Leonie,

    jetzt habe ich auch mal eine Frage an dich, und hoffe, damit den Arzt umgehen zu können!

    Ich habe seit 2 Tagen Schmerzen, vor allem an der linken Backe. Da ich erst beim Zahnarzt war und es auch keine "Zahnschmerzen" sind, vermute ich eine leichte Nebenhöhlenentzündung.

    Ich war jetzt heute in der Apotheke und die haben mir "Sinusitis Hevert N" mitgegeben. Jetzt traue ich mich aber nicht die zu nehmen, da ich in der 22. Woche schwanger bin. Was meinst du?

    Für die Schmerzen nehme ich heute abend jetzt mal ein Paracetamol 500 und warte deine Antwort ab.

    Ich hoffe, du kannst mir helfen.
    Liebe Grüsse, Simone
     
  2. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Simone,
    nimm es ruhig, ist homöopathisch und sehr gut verträglich mit der SS.
    Versuche eventuell noch mit Salzwasser und einer Nasendusche (1Teelöffel Salz auf 500 ml Wasser) zu spülen, das tut sehr gut, ganz viel
    Flüssigkeit trinken, das löst den Schleim, vielleicht kannst Du Dich noch beim HNO mit Blaulicht bestrahlen lassen - ok. das wäre dann nicht gerade "Arzt umgehen" - auf jeden Fall nicht mit Rotlicht bestrahlen, das macht die Entzündung schlimmer.
    Habe es gerade auch mit den Nebenhöhlen, deshalb solidarische Grüße Leonie
     
  3. Hallo Leonie,

    vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort!

    Dann werde ich es beruhigenderweise doch nehmen :bravo:
    Meerwasser-Nasenspray nehme ich schon die ganze Zeit für die Nase, damit sie wieder frei wird!

    Das Paracetamol gestern abend hat auch etwas Linderung gebracht!
    Für den HNO habe ich leider keine Zeit, drum versuche ich es ja so!

    Dummerweise ist jetzt seit heute der Husten etwas schlimmer geworden, hast du da auch ein Hausmittelchen parat? Wäre super!

    Ebenfalls gute Besserung an dich, und liebe Grüsse,
    Simone
     
  4. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Simone,
    für den Husten ebenfalls viel trinken und eventuell Mucosolvan Saft - der ist in der SS erlaubt. Nachts feuchte Tücher aufhängen, viele Bonbons lutschen gegen den Hustenreiz tagsüber.
    Wird es bis Freitag früh nicht besser, bitte doch noch zum Arzt - bevor Du es über Pfingsten verschleppst.
    Alles Liebe und gute Besserung Leonie
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. sinusitis hevert in der schwangerschaft

    ,
  2. sinusitis hevert schwangerschaft

    ,
  3. sinusitis hevert während schwangerschaft

    ,
  4. schwangerschaft sinusitis hevert
Die Seite wird geladen...