Nahrungsmittelallergie wie weggeblasen!!!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Yvonne1, 4. Juli 2005.

  1. Einige von euch können sich sicherlich noch dran erinnern, das vor, ich glaube 3 Wochen ungefähr, bei Lukas eine Nahrungsmittelallergie gegen Weizen, Dinkel, Nüsse und Mandeln festgestellt wurde. Ich war ja schon völlig verzweifelt, und habe erneut einen Allergietest machen lassen, da man beim ersten Test nur 3 Tropfen Blut aus dem Finger genommen hat. Diesmal hat man Venenblut genommen und heute lagen die Ergebnisse vor. Es wurde keine einzige Allergie mehr festgestellt. Zum Glück. :bravo: Mir ist echt ein Stein vom Herzen gefallen. [​IMG]
     
  2. Hallo Yvonne!

    Schön, dass du hartnäckig geblieben bist und den Test noch mal richtig hats machen lassen! Das was du erzählst klingt mal wieder "typisch"- Arztschnellschuss und die Mütter und KInder müssen's ausbaden!
    Freut mich, dass alles nur ein Irrtum war!
    Nahrungsmittelallergien sollte man immer über Blutabnahme tetsten lassen!
     
  3. Haben allerdings auch den KiA dafür wechseln müssen. Aber zum Glück sag ich da nur!!!!!
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Prima :achwiegu:

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...