Nächtliche Unruhe....

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Zaza, 18. April 2005.

  1. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    :winke:

    Im Moment hat mein Süsser eine ganz üble Zeit, wie schon im Zahnforum gepostet bekommt er einen Haufen Zähne (nach dem dritten, der seinen Weg durch das Zahnfleisch sucht habe ich aufgehört zu zählen :umfall: ) und ist entsprechend unruhig, nängerig und quengelig.

    Nachts schläft er in seinem Bett ein, um 2 oder 4 Uhr weint er und ich hole ihn zu uns. Eigentlich kein Problem, unser Bett ist 2 m breit. Aber er wüüühlt und rotiert im Bett... :verdutz:

    Ich komme soweit klar, aber irgendwie bin ich mal wieder recht angegriffen vom Schlafentzug, ich wache einfach ständig von seiner Unruhe auf.

    Ich dachte, ich jammer euch jetzt einfach mal die Ohren voll, in der Hoffnung, dass es bald bessert... :) Hat ja schonmal geholfen.

    Danke für's zulesen :wink:

    Zaza
     
  2. Rasselbande

    Rasselbande Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zaza,

    das tut mir leid für euch. Vielleicht tröstet es dich, dass wir bei Enrico auch solche Phasen haben. Zur Zeit geht es Nachts ganz gut, aber er will nicht einschlafen. Da kann er ziemlich lange schreien.... :-((
    Wünsche dir auf jeden Fall, dass es bald besser wird und du wieder richtig schlafen kannst.
     
  3. Hallo Zaza,

    bei uns ist es zur Zeit auch so. Wir legen Fabian ins Bett, was manchmal gut und manchmal schlecht funktioniert und dann schläft er bis ca. 2 oder 3 Uhr in seinem Bett, allerdings bei uns im Schlafzimmer. Um diese Zeit wird er dann meistens wach und dreht sich in alle Richtungen und schläft nicht mehr ein. Wir holen ihn dann immer zu uns ins Bett, weil ich keine Lust habe dauernd aufzustehen und weil ich denke das er das jetzt einfach braucht. Zur Zeit hat er 2 Zähne unten und ich denke das es jetzt oben weiter geht, zumindest rammt er sich alles oben gegen den Kiefer, was er in die Hand bekommt. Und die Windel ist jede Stunde voll, das war bei den Zähnchen unten auch so.
    Manchmal dauert es auch länger, bis er dann wieder bei uns im Bett einschläft, aber meistens klappt es ganz gut und wir können auch damit leben. Obwohl es schon manchmal eng wird.
    Konnte dir jetzt leider nicht helfen, aber vielleicht tröstet es dich, dass es uns genau so geht.
    Ach ja, wenn ich ihm nachmittags und vor dem Schlafen gehen Osanit Kügelchen gebe, dann schläft er meistens ruhiger, auch bei uns im Bett und dadurch sind wir dann auch ausgeschlafener.
    Liebe Grüße
    Silke
     
  4. Hallo,

    ja das kenn ich doch irgendwoher ;-)

    Meine Süsse ist zur Zeit auch sehr unruhig.Bis 3 Uhr schläft sie recht ruhig aber ab dann...
    Ich hole sie auch immer zu mir ins Bett weil ich sonst alle 5 Minuten aufstehen müsste und das schaffe um seine Uhrzeit einfach nicht mehr.
    Das geht jetzt schon eine Woche so,auch Tags ist es sehr stressig(was es bisher nie war).Aber ich denke,daß es einfach eine Phase ist wo sie sich nicht so wohl fühlt(schnupfen,die ersten Zähnchen schiessen ein)Da müssen wir halt alle durch,den minis gehts sicher nicht andes wenn sie wenig schlafen und wegen Schmerzen nicht zur Ruhe kommen.
    Ich gehe momentan auch echt auf dem Zahnfleisch und hoffe darauf,daß es bald besser wird und ich wieder ewas mehr Schla und Ruhe bekomme.
    Dass selbe wünsch ich natürlich auch allen anderen ;-)

    Bis bald hafsa
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...