Nachts Bauchschmerzen/Erbrechen mit 4 Jahren

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Katl, 28. Oktober 2011.

  1. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    Hallo!

    Ich war jetzt länger nicht mehr hier, aber jetzt haben wir wieder ein "Problem". Jasmin wird hin-und wieder nachts wach (in letzter Zeit häufiger, aber nicht regelmäßig), klagt über Bauchschmerzen und kurze Zeit später erbricht sie. Teilweise Redte vom Mittagessen (wieso sind die eigentlich gegen morgen noch im Magen?), zum Schluss magensäure, dann ist gut. Sie schläft dann wieder und ist am nächsten tag fit, als wäre nichts gewesen. Also kein MDV, ansteckend ist es auch nicht.

    Kennt das jemand?

    LG
    Katja
     
  2. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Nachts Bauchschmerzen/Erbrechen mit 4 Jahren

    Nein, wir haben das nur in Bezug auf Husten, also ich meine damit sobald Luca kräftiger hustet erbricht er.

    Aber Bauchschmerz und dann Erbrechen deutet für mich schon in die Richtung, dass sie irgendwa nicht verträgt. Ich würde hier mal einen Arzt zu Rate ziehen.
    LG Uta
     
  3. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Nachts Bauchschmerzen/Erbrechen mit 4 Jahren

    Zum Arzt wollen wir demnächst auch (hat grad Urlaub). Aber ein Allergietest wurde letztens bei ihr gemacht, nichts. Wir waren bei einer sehr guten Heilpraktikerin, da sie auch oft Luft im Bauch hat, die hat sie auch durchgemessen, nichts. Nur eine träge Verdauung. Dagegen hat sie Tropfen bekommen, das ist jetzt besser...
     
  4. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Nachts Bauchschmerzen/Erbrechen mit 4 Jahren

    Ich würde dir aus dem Bauch heraus mal empfehlen, ein paar Wochen ihre Mahlzeiten zu protokollieren und ob/wann sie gebrochen hat. So ne Unverträglichkeit ist ja manchmal doch sehr versteckt. Mit etwas Systematik kannst du dann evtl. Zusammenhänge ableiten.

    Ganz anderer Ansatz: kann es mit Stres zusammenhängen? (zB immer kurz vor einer Klassenarbeit, ich weiß nicht,wie alt deine Tochter ist...)
    Natürlich alles neben Konsultation eines Arztes. Gute Besserung!
     
  5. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Nachts Bauchschmerzen/Erbrechen mit 4 Jahren

    Mahlzeiten aufschreiben werd ich mal machen.
    Aber zumindest an die letzten 3 Mal kann ich mich noch sehr genau erinnern und weiß ganz genau, was sie an den Tagen gegessen hat. Keine Parallelen. Es waren Mittagessen (alle unterschiedlich), die sie schon 1000 mal vorher hatte. Abends gibts eh fast immer das gleiche.
    Was mich wundert ist, dass sie morgens gegen 4 etwas ausbricht, was sie am Tag davor mittags(!!!) gegessen hat. Das dürfte dann gar nicht mehr im Magen sein nach so vielen Stunden. Oder aber es wird unzerkaut nicht verdaut. Hab ihr jetzt nochmal gesagt dass es sehr wichtig ist, RICHTIG zu kauen. Sie schlingt sonst gerne...
     
  6. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Nachts Bauchschmerzen/Erbrechen mit 4 Jahren

    Hallo,

    ich bin auch der Meinung, dass sie Nachts/gegen Morgen nichts mehr im Magen haben sollte, was sie zu Mittag hatte.

    Ganz anderer Ansatz: Waren es vielleicht "schwer verdauliche" Dinge, sagen wir Salat oder so? Vielleicht hat sie zu wenig Magensäure/Verdauungsenzyme oder sowas... dass sie bestimmte, unterschiedliche Dinge, nicht verdauen kann?

    Grüssle Sabrina
     
  7. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Nachts Bauchschmerzen/Erbrechen mit 4 Jahren

    Ups, sie ist ja erst 4... Stress kann sie aber auf keinen Fall irgendwie/irgendwo haben?

    Zum Thema im Magen haben: nach der Kohlsuppe letztens hat meine Tochter noch 3 Tage später Wirsing ausgeschieden :hahaha: Also von daher... wobei mit 4 müsste sie ja wesentlich besser kauen können als mit 1.

    Ich würd aber echt mal zum Arzt, hier wirst du keine Diagnose bekommen können. Alles Gute für deine Maus
     
  8. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Nachts Bauchschmerzen/Erbrechen mit 4 Jahren

    Sie kaut halt oft schecht/zu wenig. Sie schlingt und ißt total hastig. Immer wenn das vorkommt, sehe ich komplett unzerkaute Sachen (z.B. Pilze oder ganze Nudeln. Da wurde nicht einmal draufgebissen... vielleicht ist das dann schlecht verdaulich?
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kind hat abends Bauchschmerzen und erbricht

    ,
  2. meine tochter 4 5 klagt über starke Bauchschmerzen und hat sich dann übergeben

    ,
  3. kind klagt nachts über bauchschmerzen und erbricht

    ,
  4. 4 jähriger erbricht,
  5. 4 jahre brechen und bauchkrämpfe,
  6. kind tagsüber klagt über bauchschmerzen und erbricht in der nacht,
  7. kind tagsüber fit nachts bauchkrämpfe ,
  8. 4 jähriger hat Bauchschmerzen und spuckt,
  9. abends bauchschmerzen und erbrechen
Die Seite wird geladen...