"Nachbehandlung" der Windpocken

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von XANNA, 12. März 2006.

  1. XANNA

    XANNA Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Im Rübenland
    Hallo, unsere Windpocken sind überstanden und wir haben sie auch immer fröhlich mit diesem weißen Zeug beschmiert, das ja auch Narbenbildung verhindern soll. Jetzt fallen die Krusten von den dicken Pocken ab und die roten FLecken darunter sind ja nicht wirklich hübsch.
    Kann man sie weiter mit irgendeiner Creme einschmieren, damit es gut verheilt und wenn ja womit? Narbensalbe für Erwachsene ist da ja wohl nicht das richtige oder?
    Alex
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: "Nachbehandlung" der Windpocken

    Hallo Alex,
    Eine spezielle Narbensalbe o.ä. sind nicht notwendig. Nehmt eine normale Kinder-Hautcreme, die reicht vollkommen. Die roten Flecken brauchen eben eine Weile, bis sie verblassen.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. XANNA

    XANNA Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Im Rübenland
    AW: "Nachbehandlung" der Windpocken

    Danke für die Info
    Alex
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. nachbehandlung windpocken

    ,
  2. windpocken nachbehandlung

Die Seite wird geladen...