nach Umzug - allein schlafen und vieles mehr...

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von elfchen, 9. Juli 2004.

  1. elfchen

    elfchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Hallo ihr Lieben,
    in wenigen Tagen ziehen wir endlich in unsere neue Wohnung und Katharina bekommt dann ihr eigenes Zimmer, in dem sie auch allein schlafen soll. Bisher schläft sie ja noch mit uns im Schlafzimmer.
    Wir haben jetzt Bedenken, dass sie die Umgewöhnung so einfach schafft. Denn sie hat sich schon an unsere Anwesenheit im Schlafzimmer gewöhnt - wenn sie wach wird, schaut sie erstmal, ob wir auch da sind :jaja: Und dann plötzlich allein, und dann in einer völlig fremden Umgebung ? :???:
    Habt ihr Tipps für uns, wie wir ihr die Umgewöhnung erleichtern, sowohl beim schlafen als auch generell?

    Doreen :winke:
     
  2. Hallo Doreen!

    Wenn Ihr es ihr ein wenig stressfreier machen wollte, dann lasst sie doch noch eine Zeit lang bei Euch im Schlafzimmer schlafen. Bis sie sich generell an die neue Wohnung gewöhnt hat.

    Ansonsten kommt es glaube ich auf das Kind an. Manche haben Probleme mit dem Umzug ins Kinderzimmer, andere nicht.

    Wir haben Louis als er 13 Monate war auch in sein Kizi umquartiert und es gab überhaupt keine Probleme. Aber wie gesagt, jedes Kind ist anders und wenn gleichzeitig ein Umzug dazu kommt...

    Ihr könnt es auch erst mal im Kizi versuchen. Macht es ihr Probleme, nehmt sie erst mal wieder mit zu Euch.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...