Nach super 3 Monaten plötzlich Einschlafprobleme???????

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Susanna, 12. März 2004.

  1. Hallo,

    also eigentlich bin ich es ja schon gewöhnt, das es ab und an mal immer wieder ein Schlafproblem bei uns gibt.
    Jetzt war alles aber fast ganze 3 Monta supergut. Janita ist freiwillig ohne
    Muks in Ihr Bett gegangen (sowohl Mittags als auch am Abend), hat von 19,30 Uhr bis 7 Uhr durchgeschlafen (natürlich musste ich ab und an mal raus um ihr den Schnulli zu geben, aber das nehme ich gerne in kauf) und war dadurch super ausgeglichen.
    Jetzt ist es wohl mal wieder Zeit für Einschlafprobleme.
    Sie will keinenfalls ins Bett (versteckt sich hinter den Vorhängen und ruft immer Nein Nein Nein) und wenn sie dann drinnen liegt meckert, singt, weint, erzählt sie oft noch ca. 1 Stunde lang herum.
    Hatte sie deshalb schon mal später hingelegt, aber dann wurde die Plapper-Schrei-Stunde einfach später dran gehangen.
    Meine Frage ist jetzt, ist das wieder mal so eine Phase oder muß ich aufgrund ihres Alters (knapp 15 Monate) irgend etwas anderst machen.
    Kann es damit zu tun haben, das sie gerade ihr Ich erkennt und im Moment lernt was es heißt sich abzugrenzen und selbst Grenzen zu ziehen.
    Im Klartext, grundsätzlich alles ist momentan Nein, außerdem muß sie gerade alles selbst machen (selbst essen, trinken, Schuhe anziehen usw...) und alles ist auch JANITA´S und natürlich ist alles was ich sage erstmal heiße Luft.
    Muß sie dies vielleicht auch beim Schlafengehen ausdrücken?

    Lieben Dank

    Susa
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...