Nach jeder Mahlzeit viel Aufstoßen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Sheyla, 26. August 2004.

  1. Hallo zusammen!

    Ich wieder!

    Also es geht wieder um meine Tochter(4mon),sie war /ist ein mittelmäßiger trinker!

    Da sie ja ziemlich lang braucht eine Flasche zu trinken,und saugt manchmal so lustlos,dachte ich ich wechsel die Sauger auf Milch sauger,obwohl sie noch Pre bekommt!

    Das trinken hat sich gebessert und die mengen auch!

    Nach jedem trinken mus sie 6x aufstoßen und es kommt immer was dabei raus!
    Gestern habe ich wieder die Sauger S(Teesauger) genommen,sie hat dann 1-2 mal aufgestoßen und kam aber kaum was raus!

    Aber die Trinkmenge war auch kleiner!

    Ich denke das das die Ursache für das heufige aufstoßen war oder?

    Was würdet ihr tun,bzw was ist besser für das Baby?

    Ich möchte mich hier auch ganz Herzlich bei allen bedanken,denn wenn es diesen Forum nicht geben würde dann wüsste ich nicht wohin

    Man weiß nicht immer Rat und zum Arzt ständig rennen ist auch nix,vorallem finde ich das Ute viel mehr Erfahrung hat als mein Arzt,vorallem Tipps um Ernährung und alles was dazu gehört :-D

    Ich will mich hier nicht einschleimen oder so,aber das ist meine meinunng und ich meine es wirklich ehrlich :)

    Ich fereue mich auf euere Antworten :)

    Liebe Grüße

    Sheyla
     
  2. Das mit dem aufstoßen kann von Kind zu Kind ja recht unterschiedlich sein. Yves muss auch relativ viel aufstoßen für ein Stillkind finde ich.

    Kann es auch an den Flaschen liegen das deine Tochter zu viel Luft schluckt? Wenn ich da an Avent oder auch an die neuen NUK First Flaschen denke, da ist díe Möglichkeit Luft zu trinken schon erheblich reduziert worden, durch das runde Saugersystem. Hast du das mal probiert? Ich weiß ja nicht welche Flaschen du sonst nimmst, aber das war jetzt so mein 1. Gedanke. Ich weiß es jetzt auch nur von Avent, aber da wird gar nicht zwischen Tee- und Milchsauger unterschieden. Da gibt es nur unterschiedliche Sauger, die sich nach dem Alter der Kinder richten. Evtl. kann das ja noch eine Lösung des Problems sein.
     
  3. Hallo Kerstin!

    Danke für die Antwort!

    Ja ich habe die neuen Flaschen von Nuk,ich drehe sie auch nicht fest zu,aber ich habe heute wieder mit den Teesauger gefüttert,da spuckt sie und stoßt nicht so oft auf!

    Das Problem dabei ist das sie dann weniger trinkt :-(

    Desahlb weis ich nicht was ich machen soll,weiterhin mit Milchsuger füttern damit sie genug trinkt ,oder aber die Teesuger und sie trinkt dann weniger!

    Oder muß sich ihr Magen auf die größere Menge erst gwöhnen?

    Liebe Grüße

    Alma
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Alma,

    probiere mal einen Teesauger der Größe 2, also mit großem Mundstück aus. Dann müsste sie ruhiger trinken und auf jeden fAll auf ihre Menge kommen :jaja:

    Grüßle Ute
     
  5. Hallo Ute!

    Endschulige bitte die verspätete Antwort!
    Ich habe alles an Sauger da ich viel auprobiert habe auch in große 2!

    Vielen Dank für den Tipp!

    Es geht mt dem trinken wieder!

    Liebe Grüße

    Alma
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...