Nach Anlass suche ich Literatur.

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von makay, 18. November 2003.

  1. Hallo,

    ich finde die Links zur Literatur über Kinderkrankenpflege nicht mehr :( kann mir jemand weiterhelfen ?

    Aus gegebenem Anlass - Mathilda hatte einen Fieberkrampf und wir waren drei Tage im Krankenhaus - suche ich nun ein Buch zum Nachlesen und Weiterwappnen.
    Ich bin einfach jemand dem Bücher in solchen Fällen weiterhelfen....

    Ich suche möglichst ein richtiges Fachbuch, in dem Kinderkrankheiten erklärt werden (Ursache, Erreger, Dauer, Ansteckungegefahr, etc....) und ausserdem auch Differentialdiagnosen aufgezeigt werden. Ausserdem sollte etwas zur Therapie drinstehen.
    Es kann ruhig ein teures Buch sein, Weihnachten steht ja vor der Tür.

    Der Fieberkrampf war für mich auch sehr schrecklich, ich bin noch ziemlich durch den Wind. Erst ist das Kind 14 Monate kerngesund und dann gleich sowas....Rettungswagen, Intensivstation....Quälereien, Fragen, Unsicherheiten, etc...

    Liebe Grüße
    Makay
     
  2. makay, du kugelst ja!
    Habe ich irgendwie übersehen, deshalb hier und jetzt:
    ALLES GUTE FÜR EUCH!
    gehts dir und dem winzlie gut?

    gruß,
    mila


    ich habe da übrigens so ein - bei uns DAS GELBE genannte - buch von michaela göckler und ... -hm- ... muß suchen.
    ist aber mehr ein praktisches buch.
    zum verstehen der zusammenhänge lese ich immer in der "kleinen enzyklopädie gesundheit" (ist son ollet ostbuch) nach.
    die göttlichste aller oberschwestern kann dir bestimmt was aktuelles und besser passendes raten.
     
  3. sag, und wie geht es der wilden mathilden unterdessen?
    war bestimmt ganz furchtbar!
    gehts dir schon besser damit, haben sie dich gut beraten?

    gruß,
    mila
     
  4. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich empfehle immer Helmut Keudel "Kinderkrankheiten".
    War bei Petras Buchtipps auch dabei, meine ich.
    Zu jeder Krankheit gibt es dort eine allgemeine Beschreibung, in einem extra Kasten jeweils Symptome, "So helfen Sie Ihrem Kind", "So hilft der Arzt" und "Soll Ihr Kind zum Arzt".

    Hinten gibt es jede Menge Register und Übersichtstabellen mit all dem, was Du brauchst: Inkubationszeit, Dauer etc...

    Bei Hauterkrankunegn (Röteln, Masern etc.) gibt es Zeichnungen, die die Unterschiede erklären.
    Außerdem gibt es eigene Abschnitte zu Notfallbehandlung, Vorbeugung und Hausmitteln.

    Das Buch ist alles in allem superübersichtlich. Ich glaube, das wäre was für Dich.
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3774214700/qid=1069243789/sr=2-1/ref=sr_2_11_1/302-9145743-3946427

    Oder. "Im Notfall: Schnelle Hilfe für Ihr Kind" von Moritz Thanner.
    Da gibt es auch was zu Fieberkrämpfen.
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3934333052/qid=1069243823/sr=1-1/ref=sr_1_10_1/302-9145743-3946427

    Beide Bücher wurden in der Bücherkiste schon mehr oder weniger ausführlich besprochen. Schau mal in die Inhaltsübersicht Fachbücher. Dort unter der Rubrik "Gesundheit verlinkt, wie auch noch ein paar weitere Bücher.

    Liebe Grüße
     
  5. @Mila: Danke. Ich habe es nicht an die große Glocke gehängt :-D

    Mathilda geht es seit gestern besser, sie lacht endlich wieder und ist anstrengend :) aber das freut uns ganz besonders. Mir geht es mittelprächtig, aber das ist sowas von egal....Pünktchen geht es gut.

    @katja: Danke für die Links, das klingt gut. Werde gleich mal reinschauen.

    Liebe Grüße
    Makay
     
  6. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Aber bitte beim bestellen erst nochmal über den Banner gehen :)

    Alles Liebe für euch :bussi:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...