Na ja, wenigstens ist es für den guten Zweck...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von nalou81, 9. September 2015.

  1. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    63
    :bruddel:
    Mein Sohn macht mich irre!
    Seit einiger Zeit vermisse ich seine Softshell- Jacke. Die "gute". Von einem namenhaften Hersteller, die ich niemalsnicht hätte bezahlen können und wollen. Die Oma spendiert hat. In einer "neutralen" Farbe, damit Lilja sie noch tragen kann, wenn er rausgewachsen ist...
    Zuerst wars mir tutti, weil Lars beteuerte, die Jacke wär bei Papa. Jeden Montag, wenn ich ihn fragte, ob er den nun mal die Jacke mitgebracht hätte kam ein "Upps- vergessen!"

    Nun ist mein Ex zur Kur gefahren, der Herbst steht in den Startlöchern, ich habe meinen Sohn eindringlich gebeten, doch bitte, bitte an die Jacke zu denken.

    Sonntag abend, als die Kinder nach Hause kamen, Überraschung! Genau, wieder vergessen. Weil Lars eh noch mit seinem Papa telefonieren wollte, hab ich dann mal gefragt, ob er das Ding vorbeibringen könnte. Mein Exmann war sehr verwundert- bei ihm ist keine Jacke.


    ???????????????

    Lars, kann es sein, dass die Jacke in der Schule (seiner ehemaligen Grundschule wohlgemerkt) geblieben ist????

    Nicht, dass ich ihn nicht gebeten hätte, vor den Sommerferien, noch mal ganz genau zu gucken, ob noch was von ihm da hängt.

    Heute hab ich dann nachgefragt.

    Ja, da wäre eine tolle Jacke gewesen, die hätte da ewig gehangen, man hätte sich schon gewundert, aber nach den Ferien, habe man alle alten Sachen als Spende in der Flüchtlingunterkunft abgegeben.:umfall::umfall::umfall::bruddel::bruddel::bruddel::bruddel:


    Verstehjt mich bitte richtig:
    Ich kann verstehen, dass die den Kaffee auf haben, bei all dem Zeugs was da hängen bleibt.
    Ich weiß, wäre ich selbst in der Schule vorbei gegangen, wäre alles anders gekommen.

    Und ich freu mich für das Flüchtlingskind, was jetzt echt ein tolles Kleidungsstück besitzt (und das Ding hoffentlich zu schätzen weiß!!!!)

    Aber was mich nervt, auf die Palme und zum kochen bringt ist dieses schulterzuckende Kind, dass einfach zu faul war, das zu tun, was er sollte. Er ist 10, nicht zwei und ich will, dass er Verantwortungsgefühl entwickelt.

    Und was sagt das Kind? Wortwörtlich. In unserer Diskussion bezüglich Kosten und Arbeit und Wert des Geldes: "Mama! Ich bin ein Kind! Ich kann den Wert des Geldes noch nicht einschätzen!"

    :shock: Ab wann darf man Zeitungen austragen?????
     
  2. Mischa

    Mischa Gehört zum Inventar
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    15.418
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bietigheim-B.
    Homepage:
    AW: Na ja, wenigstens ist es für den guten Zweck...

    :p you made my day.

    Der Hausmeister hier hat so ein Kabuff und man kann man sich nur an den Kopf fassen, was da alles an tollen und teilweise auch teuren Sachen lag und er meinte auf meine Frage ob das wirklich keiner vermisst, das wenigste wird abgeholt. Und das war eine Realschule also zumeist ältere Kinder. Da waren auch Brillen und Schlüsselbunde dabei, das muss einem doch auffallen wenn man die liegen lässt.

    Mein Junior kam mal bei sehr herbstlichen Temperaturen ohne die neue Jacke aus der Disko, als wir die am nächsten Tag holen wollten war keine mehr da, hat sich scheinbar auch jemand anderes drüber gefreut, Zeitung musste er nicht austragen ;)

    Dafür habe ich hier aktuell einen hübschen Damenschlüpfer zu viel den scheinbar niemand vermisst, so ändern sich die Zeiten.

    Aber es gibt ja auch Leute die vergessen ihr Auto.
     
    #2 Mischa, 10. September 2015
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2015
  3. haasie2412

    haasie2412 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    lübbenau/Spreewald
    Homepage:
    AW: Na ja, wenigstens ist es für den guten Zweck...

    Hier ist es der 12 jährige der es nicht schafft sein zeug bei sich zu halten.

    Mischa Sachen wie Schlüssel und Brille gehen ja noch, beim Junior in der alten Grundschule waren es ganze sportbeutel und vor allem viele viele Schuhe... War toll wenns Kindlein seine mal zu hause vergass und dann einfach sich dort welche geliehen hat. Wir haben schon immer gescherzt das es ja leichter ist so..

    Nix desto trotz ist es natürlich ärgerlich. Das ist wohl wahr... Zeitungen gehen ab 13 soweit ich weiß, der Junior will es auch ab nächstes Jahr machen... Na mal abwarten.
     
  4. BiancaundMilena

    BiancaundMilena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Ammerland
    AW: Na ja, wenigstens ist es für den guten Zweck...

    Oh man, dass kenne ich :-(
    Milena hat gestern! den Sportbeutel mitgebracht, den sie noch vor den Ferien dort vergessen hat!Grummel, ihr ist überhaupt nicht bewusst, dass die Sachen irgendwann auch gespendet werden ( so wie ihr schweineteurer Bikini,den sie im Schwimmbad vergessen,in dem sie danach auch noch mehrmals war. Als ich hin fuhr, war es zu spät.... )
    Von Milena kommt nicht viel....

    Lg, Bianca
    Und sie ist 13!
     
  5. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.750
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Na ja, wenigstens ist es für den guten Zweck...

    Meine Jüngste kam am 1. Schultag auch mit einer Sweatjacke nach Hause, die sie vor den Ferien in der Schule vergessen hatte! Als ich zu ihr sagte, dass sie froh sein könnte, dass das Teil noch da war meinte sie nur: "Wieso soll die wegkommen? Die hing doch an meinem Haken!" :umfall:

    Aber ich schüttel auch immer wieder den Kopf, was in den Schulen so alle liegenbleibt! In der Grundschule werden zu jedem Elternsprechtag alle Fundsachen im Foyer ausgebreitet mit dem Hinweis, dass nach dem Sprechtag alle nicht-abgeholten Sachen ans DRK gehen - und trotzdem wird kaum was mitgenommen.
    Am Gymnasium meines Sohnes mache ich ja Büchereidienst, und auch dort sammeln sich jede Menge Fundsachen, einmal stand sogar tagelang eine Bratsche im Koffer rum, bis wir sie ins Lehrerzimmer gebracht haben. Bei den Jacken sind teilweise auch richtig teure Modelle dabei, wo ich mich auch frage, wieso die keiner vermisst...

    LG, Bella :blume:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...