Mutter-Kind-Kur

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Davida, 29. März 2006.

  1. Hallo alle zusammen,

    also ich habe eine Mutter-Kind-Kur genehmigt bekommen.Nun würde ich gerne wissen, wie es so in einer Kur abläuft und wie der Alltag dort aussehen wird.Kann man, wenn einem das Profil der Klinik nicht zusagt, die Krankenkasse um eine andere Kurklinik bitten oder muß man das nehmen, was die Krankenkasse vorschreibt?
    Gruß
    Davida
     
  2. cecafu

    cecafu Oberhenne

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    AW: Mutter-Kind-Kur

    Ich habe damals die Kur über die Caritas abgewickelt.
    Sie hat mir 3 Häuser der AOK angeboten, und ich hab mir eines ausgesucht.
    Allerdings hatte ich nicht soviel Auswahl, da Carlo unter 3 Jahre war und Celine schulpflichtig.

    Ich denke, der Ablauf ist überall gleich.

    Die Erwachsenen werden an einem Termin untersucht und bekommen ihre Verordnungen im Haus.
    Danach werden die Kinder untersucht.

    So kenne ich das zumindest.
     
  3. Sämmy

    Sämmy Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.517
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Köln
    AW: Mutter-Kind-Kur

    Hallo Davida, hast du dir denn nicht vorher infos über das Kurhaus eingeholt??

    Ich habe mir immer erst über die Kurvermittlung die Kurhäuser im Internet angeschaut, dann nach meinen Erkrankungen das passende Haus gesucht und dann wurde dies der Krankenkasse zugeschickt!

    Viel Erfolg aber bei der richtigen Auswahl!
     
  4. AW: Mutter-Kind-Kur

    Hallo,
    hm, ich bin da etwas blauäugig drangegangen.Wie peinlich.
    Nun ich habe einen Antrag gestellt, der positiv zurück kam und wo auch direkt schon die Einrichtung drin steht.Dachte ich würde mir was aussuchen können.
    Zu dem ich schon ein wenig bammel habe davor, was sie dort mit mir anstellen.
    Gruß Davida
     
  5. cecafu

    cecafu Oberhenne

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    AW: Mutter-Kind-Kur

    Was haben sie dir denn ausgesucht?

    Du kannst wirklich froh sein, dass du überhaupt eine Kur bekommst!

    Würde gerne mit dir tauschen, aber ich gönne es jedem von Herzen.

    Geh einfach positiv an die Sache ran und genieße den Aufenthalt dort.

    Ich fand es wunderbar!
     
  6. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Mutter-Kind-Kur

    Ich bekam damals mit dem Kurantrag auch gleich einen Katalog mit den BKK Häusern zugeschickt und konnte mir was passendes aussuchen.

    Dafür war auf dem Kurantrag auch gleich ein Feld für Kurhauswunsch und bevorzugter Zeitraum.
     
  7. AW: Mutter-Kind-Kur

    Hallo,

    wenn du die Einrichtung schon kennst dann schau doch mal im Internet ob du Sie findest. Ich war schon 3x zur Mutter-Kind-Kur und ich muß sagen das eigentlich alle vom ablauf her gleich waren. Ich glaube du wirst wenig chancen haben die Einrichtung zu wechseln. Geh einfach positiv hin und du wirst sehen, es werden Erholsame Wochen werden. Genieß die Zeit... sie ist so kurz.

    Liebe Grüsse
     
  8. cecafu

    cecafu Oberhenne

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    AW: Mutter-Kind-Kur

    @Anki
    Darf ich mal fragen, wie du es geschafft hast 3 Mal ne Kur zu bekommen?
    Oder sind die Kuren schon länger her?

    Ich war vor 2 Jahren im April das 1.Mal und so wie die KK sagte auch das letzte Mal.
    So schnell bekommt man nämlich keine Kur mehr...
    Leider!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. mutter kind kur genehmigt und nun würde gerne andere ort als vorgeschrieben was nun

Die Seite wird geladen...