Mutter Kind Kur/zu jung?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von nine, 6. März 2007.

  1. nine

    nine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    2.645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo
    ich weiß jetzt nicht ob der Erfahrungsaustausch das richtige ist, aber ich konnte meine Frage nun nicht genau einordnen. Eigentlich ist vom allem wasdabei. Sowie Erfahrungsberichte von Euch, Rat den ich von Euch suche sowie Kummer.
    Diese Jahr hatte ich nun schon vor eine Mutter Kind Kur zu beantragen. Ich denke, dass es schon sehr hilfreich wäre. Vielleicht würde mir das gut tun.
    Nur ich weiß nicht ob Colin einfach noch zu klein ist. Die Kinder werden dort doch jeden Tag für eine lange Zeit abgegeben. Er kennt das ja so gar nicht und im moment hat er eine extreme Fremdelphase. Gut dieses könnte sich bis zum Sommer ja gelegt haben. Es ist einfach schwer diese Entscheidung zu treffen. Überlegt habe ich auch die Kur um ein Jahr zu verschieben. Nur ich denke einfach es muß sich jetzt etwas tun.
    Ich möchte hier auch nicht alles detalliert öffentlich schildern. Vielleicht hat ja einer ähnliche Erfahrungen. Wer mag kann sich auch gerne per PN bei mir melden.
    lg
    nine
     
  2. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    AW: Mutter Kind Kur/zu jung?

    Huhu! Also wir waren zur Kur als Klaraetwas mehr als 13 Monate war und es hat super geklappt. Kann aber auch ein Einzelfall gewesen sein.
    Ich denke das du es nicht vom Alter her festmachen kannst denn es gibt auch 4 oder 5 Jährige die mit der Situation nicht zurechtkommen.

    Ich denke Beantrage die Kur und siehe zu das du in ein recht kleines Haus kommst das ist meist persönlicher. Und wenn du wirklich abbrachen musst weil de Kinder Therror machen dann sollte es möglich sein die Kur später zu wiederholen, brich dann eben nicht von jetzt auf gleich ab sondern berate dich dort mit den Ärzten.

    LG Kerstin
     
  3. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Mutter Kind Kur/zu jung?

    Die meisten Kurkliniken betreuen Kinder UNTER drei Jahren nur während der Anwendungszeiten und mal nach Absprache.
    Sollte dein Mann oder Anverwandte dir eine große Stütze bei deinen täglichen Aufgaben sein, würde ich an deiner Stelle eine Mu-Ki-Kur nochmal heftig verschieben. Eine Mit-Kurmutter eines knapp Zweijährigen stöhnte vor allem darüber, daß sie (bis auf die Anwendungen) die ganze Zeit *allein* für das Kind zuständig war. Einschließlich Bespaßung mit begrenztem Spielzeugvorrat.

    Salat
     
  4. nine

    nine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    2.645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mutter Kind Kur/zu jung?

    Danke für Eure Antworten.
    Kerstin wie war das denn bei Dir? Wurde Klara dann nur als Du Anwendungen hattest betreut oder wirklich von 8-14 oder sogar 16 Uhr durch und die haben dann auch dort Mittag gegessen?
    Darf man sich den Kurort selbst aussuchen oder wird das bestimmt?
    lg
    nine
     
  5. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Mutter Kind Kur/zu jung?

    Nine, kommt auf die Kasse an. Aber ich würde schon mal schauen, ob deine Kasse eigene Häuser hat und zusätzlich nach anderen Ausschau halten, die auch Kinder unter 3 betreuen - und zwar nicht nur während der Anwendungen.

    :winke:
     
  6. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    AW: Mutter Kind Kur/zu jung?

    Huhu, also Klara und Robin wurden jeweils morgends nach dem Frühstück, 8 oder halb 9 in die Betreuung gebracht, es gab dort 2 Grußßen normal die erine für die ab 3 und die ander für die darunter. Da bei uns aber so viele kleine dabeiwaren wurde es anders verteilt und einige noch 2 Jährige sind schon bei den "großen" gewesen.

    Robin sollte in die Betreuung, Klara konnte ich brngen wenn ich zu den Behandlungen bin. Nun war es eben bei uns so das ich da Klara keine Wahl gelassen habe, klar sie hat auchmal gewein aber sich schnell beruhigt (sie hat sich damals in eine Erzieherin verschossen und wenn die da war war alles besser als bei Mama :) ) Also war sie auch den ganzen Vormittag dort, die kleinen wurden dann auch von den Erz. ins Bett gebracht zum Mittagschlaf falls sie vor 12 müde wurden. Um 12 zum Essen wurden die kinder die nicht geschlafen haben zum Essen abgeholt un ddanach war Mittagsruhe also die Kinder und Mütter (und ein Vater :) ) bis um 14 Uhr danach ging die Betreuung weiter bis um 17 Uhr. Es wurde von der Leitenden Erzieherin zwar gesagt das wir die kleinen Kinder nur wärend der Behandlung bringen sollten, die Ärztin und Psychologin hat aber gesagt das wenn die Kinder mitspielen oder wir auch mal so ne Auszeit brauchen dann sollen wir sie so oft wir wollen bringen. Klar gabs am Anfang gebrüll bei den Zwergen und wenn einer anfängt machen die anderen mit aber das war nach ein paar Tagen schon weniger.

    Ich habe Klara ganz oft abgegeben dafür dann Robin mal Nachmittags nicht gebrahct und etwas mit ihm unternommen. Ich fand die Zeit sehr angenehm.

    Auch hatte ich extra darauf geachtet das das Haus so lein wie möglich ist, das war alles in der Broschüre der KK beschrieben (indikationen, Größe der Haüser, Therapiemöglichkeiten, Ab welchem Alter die Kinderbetreuung ist usw.) als ich die zusage hatte habe ich mir einige Häuser ausgesucht die zu meinen Beschwerden passen und dan hat mich ein Servicedienst der KK angerufen die die Belegung der Häuser übernimmt. Ich wollte zwar eigentlich in die Klinik wo ich am schnellsten hinkönnte aber die dame hat mich davon überzeugt das es in dem Haus wo ich war wegen der Größe besser wäre und ich bin ihr dafür sehr dankbar denn es war wunderbar.

    Lg kerstin
     
  7. nine

    nine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    2.645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mutter Kind Kur/zu jung?

    Exilfriesin: Ich hab bei der Kasse angerufen, sie hat mir 2 I-net Seiten genannt wo sich die Kliniken befinden.
    Warum meinst Du ich sollte auch darauf achten, dass sie die Kinder auch nehmen, wenn keine Behandlung ist.

    Ich dachte gerade das wäre gut, dass sie nicht darauf bestehen, dass die Kinder in der Gruppe sind (durchgehend)
    Mir fällt es halt nicht leicht, da Colin im moment nicht mal bei meinem Mann bleibt. Er schreit konstant durch wenn ich zb. Justin auch Kiga abhole..
    Vielleicht ändert sich das ja oder es ist dort ganz anders. Aber es könnte ja auch nach hinten los gehen. Die Kasse sagte zb. sie hätte bei so jungen KIndern erlebt, dass die Mütter am Ende 24 Std. mit dem KInd auf dem Zimmern saßen und hatten nichts von der Kur. Und wenn man eine beantragt dann bekommt man in den nächsten 4 Jahren erstmal keine mehr.
    Nur ich denke, dass genau jetzt etwas passieren muss..
    Ich bin halt so hin und her gerissen, denn wenn ich dann im Endefekt doch nichts davon habe, weil ich die Anwendungen etc. nicht wahrnehmen kann.
    Ich weiß halt auch nicht warum Colin bei anderen schreit, ob er nun fremdelt Verlustängste hat oder mit mir ein Spielchen spielt. Verstehst Du was ich meine?

    Kerstin: Das hört sich ja alles ganz toll an. War Klara es denn schon gewöhnt abgegeben zu werden, bei anderen zu sein. Colin kennt das so gar nicht. Haben die Kinder dann mit Dir Mittag gegessen? In welche Klinik warst Du denn wenn ich fragen darf?
    lg
    nine
     
  8. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Mutter Kind Kur/zu jung?

    Liebe Nine,

    wenn er schon bei seinem eigenen Vater schreit, wie soll es denn dann werden in fremder Umgebung mit fremden Leuten.

    Ich stell mir das sehr anstrengend vor, und wenn Du ihn da schreiend abgibst hast Du ja auch nicht viel von den Anwendungen...

    Ich stelle mir das mit 2 Kindern auch auf Kur anstrengend vor....Katja (Tulpinchen) hat auch was ähnliches berichtet, die liest bestimmt noch heute abend...

    LG
    Su
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...