Muß ein 2 Jähriger ein Kopfkissen haben?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Susanne26, 18. März 2004.

  1. Hallo!

    Lukas wird bald zwei und schläft noch immer im Schlafsack und ohne Kissen. Mittags decke ich ihn mit einer normalen Bettdecke zu, da geht das ganz gut, aber über Nacht zappelt er so rum, dass er immer frei liegt. Außerdem zieht er den Schlafsack gern an ...

    Nun meinte meine Schwiegermutter aber, das Kind brauche doch u n b e d i n g t ein Kopfkissen. Tut es das?? Ich mein, er schläft doch auch so wunderbar! Muß ich ihm das angewöhnen? Wenn ja, warum??? Wenn ich sie frage, warum er das denn unbedingt braucht, kommt nur "Das ist halt so" - ja danke :)

    Also her mit euren Argumenten pro oder contra Kopfkissen :) Und wenn Kopfkissen - welches könnt ihr empfehlen, worauf sollte man achten?

    Viele Grüße,
    Susanne
     
  2. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Jaron hat ein Kopfkissen, aber eigentlich mehr ein Kuschelkissen....das muß überall mit hin, und wehe es ist mal gewaschen worden.

    Aber wenn dein Sohn ohne Kissen gut schläft, lass ihn doch. Ich finde das nicht schlimm, und wenn deine Schwiegermutter(sowieso ein Fall für sich :-D )keine vernünftigen Argumente bringt, erstrecht nicht.

    LG Carina, die sich abgewöhnt hat auf ihre Schwiegermutter zu hören :jaja: :jaja: :jaja:
     
  3. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    NEIN muss er nicht haben. David wollte auch nur eins haben. Damit er seine Hand darunter schieben kann. Es ist aber nur ein ganz dünnes und meist liegt er mit dem Kopf darunter und nur seine Hand hat er darunter geschoben :eek:
     
  4. UTE UE

    UTE UE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Lüneburg
    Meine Jungs haben beide so ein super dünnes Babykissen. Silvan sucht sich oft was aus, was er als Kissen nimmt, Flo schläft immer noch einfach so, auch ohne Kissen.
    Ich finde, ein so kleines Kind braucht kein Kissen, und wenn es dann irgendwann eines haben möchte, wird es das schon selber sagen können.
    Laß also deine SchwieMu reden und tu du, was du für richtig hätst.

    LG UTE
     
  5. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Meine Hebamme sagte sogar, daß Kinder bis 6 Jahre überhaupt kein Kissen haben sollen/dürfen, weil sich die Wirbelsäule dadurch zu sehr verbaut.
    Du kannst dem Kleinen ja mal ein kleines, ganz flaches Kissen kaufen und einfach so ins Bett legen. Dann kann er sich selbst aussuchen, ob er es als Kopfkissen haben will oder nur zum Kuscheln oder auhc gar nicht.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. 2 jähriger kissen

    ,
  2. welches kissen für 2 jähriges kind

Die Seite wird geladen...