Muschelrezept

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von sarah2011, 7. Oktober 2011.

  1. sarah2011

    sarah2011 Tourist

    Registriert seit:
    8. August 2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Krefeld
    Hallo :winke:

    da wir sehr gerne Muscheln essen, wollte ich hier mal nachfragen, ob jemand ein Muschelrezept hat, da wir diese eher herkömlich zubereiten "Rheinische Art" :cool:

    Freue mich über Eure Ideen :p

    Liebe Grüße,

    Sarah
     
  2. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Muschelrezept

    Meinst Du Miesmuscheln?
     
  3. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Muschelrezept

    und was meint "rheinische Art"?
    bei uns gibts selten Muscheln, wegen der Belastung, aber wenn, dann koche ich sie nach dem Putzen in einem Sud aus Weißwein, etwas Lauch, Schalotten, Pfefferkörner, ein oder zwei Wacholderbeeren, noch winzig bissi Brühe... salzen erst am Schluß mit Kräutersalz und falls noch Salz dran gehört noch Meersalz.
    Dann alles abseihen, und sehr sehr fein geschnittenes frisches Gemüse/ Kräuter dran: ganz fein geschnittene Lauchzwiebel oder auch Lauch wenn ich keine Lauchzwiebeln bekomme, Karotten in Juliennestreifchen oder mit dem Zestenreisser runtergehobelt, etwas sehr feine Petersilienwurzel oder auch Petersilie. Restliche Kräuter richten sich halt auch nach der Auswahl.
    Das Gemüse noch kurz mitgaren dass es Biss behält, dann die Sauce mit etwas Sahne binden und mit Salz, weißem Pfeffer aus der Mühle, etwas Muskatblüte würzen. Wer´s mag, kann noch nen kleinen Schuß Sherry an die Sauce geben. Uns reicht immer der Weißweinanteil.
    Das muß alles gut vorbereitet sein, die Muscheln dürfen ja nicht so lange aus dem Sud. Während das feine Gemüse gart, die Muscheln aussortieren, die sich nicht geöffnet haben.
    Wenn die Sauce fertig ist, die Muscheln wieder in den Sud geben und in einer großen vorgewärmten Schüssel servieren. Dazu gibt dann grüne Salate und Baguette.
     
  4. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Muschelrezept

    Oh jetzt hab ich Hunger....hier lieben alle Muscheln (die Kinder besonders) und wenns jetzt kühler wird, wird es die wieder regelmäßig geben :jaja:

    Ich koche die geputzten Muscheln (meist ist ja garnicht mehr viel zu putzen) ca.10 Minuten im geschlossenen Topf (kein Wasser dazugeben, da kommt ja genug raus). Dann kommt ein guter Schuss Olivenöl drüber, nach belieben (viel!) kleingehackter Knoblauch, ein Bund Petersilie (kleingehackt) und gehackter Lauch. Dann das ganze mit Sahne übergießen, salzen, pfeffern. Die Menge mache ich immer nach Gefühl. Kommt halt auf die Menge der Muscheln an.

    Jetzt hab ich noch mehr Hunger....:(
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...