Mundfäule (dringend!)

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Noreia, 8. Dezember 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    kennt sich jemand mit Mundfäule aus?

    Meine Nichte hat das und geht ja mit meinem Sohn zur gleichen Tagesmutter. Es fing Donnerstag vor 1 Wochen (also vor 9 Tagen) mit hohem Fieber an. Sonntag (also vor 6 Tagen) kamen dann die Bläschen hinzu. Nach 4 Arztbesuchen bekam sie dann endlich an diesem Donnerstag (vor 2 Tagen) ein Gel. Im Mund ist es schon besser, äußerlich wohl noch etwas dick. Sie blutet wohl auch ab und zu aus dem Mund.

    Der Arzt meinte am Donnerstag, sie wäre sehr wahrscheinlich (geile Aussage) nicht mehr ansteckend. Da die Kleine kein Fieber mehr hat, will meine Schwester sie am Montag wieder zur Tagesmutter bringen.

    Jetzt hab ich natürlich Panik, dass mein Kleiner sich ansteckt. Denn so wie sie das beschrieben hat, war es der reinste Horror!

    Weiß jemand wie lange das ansteckend ist? Im Internet finde ich mal die Aussage "wenn Bläschen getrocknet" und mal die Aussagen "wenn ganz weg". Was denn nun? Wenn die Bläschen ausgetrocknet sind und trotzdem bluten, ist das dann auch ansteckend?

    Nennt mich panisch und paranoid, aber das brauche ich jetzt echt nicht bzw. das will ich dem Kleinen nicht antun....:ochne:
     
  2. Steffi14

    Steffi14 Emotionsknödel

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinland
    AW: Mundfäule (dringend!)

    Entschuldige, nein, ich kenne mich leider mit den Einzelheiten nicht aus. Aber meine Nichte hatte das und sie hatte so schlimme Schmerzen. Um sicher zu gehen, würde ich den Kleinen zu Hause lassen, wenn es geht. Denn die Kinder stecken ja in dem Alter noch fast alles in den Mund. Das wäre mir zu heikel.
     
  3. AW: Mundfäule (dringend!)

    Ich kann auch nichts näheres sagen als dass mein Neffe das vor drei Monaten auch hatte und höllisch litt. Ich würde den Kleinen noch mindestens eine Woche zu Hause lassen. Aber ob sich die Mutter darauf einlässt?
     
  4. Coro

    Coro Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Im Schwäbischen
    AW: Mundfäule (dringend!)

    Das ist echt so schrecklich, da bist du nicht panisch! Wenn deine Nichte wirklich wieder ab Montag zur Tagesmutter kommt, würde ich an deiner Stelle deinen Kleinen zuhause lassen!
     
  5. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mundfäule (dringend!)

    Ich habe meine Schwiegermutter gefragt, er kann die Woche dorthin da sie frei hat. Nachteil ich seh ihn dann bis Freitag nicht, weil sie 60km weg wohnen. Aber besser als anstecken :-(
     
  6. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mundfäule (dringend!)

    Hi Julia!


    Also bei oah wars nicht sicher ob er das oder Hand-Mund-Fuß-Krankheit hatte denn er hatte zuvor Kontakt mit nem Kind das Mundfäule hatte (wussten aber die Eltern zu der Zeit noch nicht!) aber ich kann dir sagen das es dem Sohn der Bekannten wohl echt ca 2 Wochen ganz arg mies ging, ich denk es ist schon besser wenn er zur Oma geht.

    LG Julia
     
  7. Raupe Nimmersatt

    Raupe Nimmersatt lieber nackig & knackig als kackig

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    3.550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    AW: Mundfäule (dringend!)

    Ich habe das selbst leider immer wieder mal, bekomme ich gerne mit Herpes-Schüben.
    Raupi hat sich bisher noch nie angesteckt.

    Aber es ist wirklich ekelhaft-schmerzhaft. Wenn sich eine Ansteckung noch verhindern lässt, wäre das sicher besser.
     
  8. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mundfäule (dringend!)

    Es hat sich wohl erledigt. Meine nichte hat heute wieder Fieber bekommen. Meine Schwester wird sie Montag definitiv zu Hause lassen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...