Müssen die Apotheken eigentlich noch abgelaufene Medis zurücknehmen?

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Sonja, 28. Juli 2006.

  1. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :winke:

    meine Stammapotheke hat die heute nicht angenommen.

    Sie meinten, alle drei Monate wäre so ein Sondertermin im Wertstoffhof und da könne man sie hinbringen.

    Also hab ich in der Apotheke direkt gegenüber nachgefragt.

    Natürlich nehmen sie die Medis und ich soll sie reinbringen.

    Dann bin ich nochmal in meine ehemalige Stammapotheke - plötzlich hätten die die Medis auch genommen.

    Zu spät :nix:

    Aber zu meiner Frage: müssen sie oder war das "good will"?

    Neugierige Grüße
     
  2. Schnuffel1975

    Schnuffel1975 Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: Müssen die Apotheken eigentlich noch abgelaufene Medis zurücknehmen?

    Hallo Sonja!

    Nach meiner Erkenntnis (ich arbeite in einer Apotheke) ist jede Apotheke verpflichtet, alte Medi´s anzunehmen, egal in welcher Menge. Für die meisten Apotheken ist es jedoch ein Lagerungsproblem, wo sie die Medi´s hinstellen sollen bis zur Abholung und manchmal vielleicht auch reine Bequemlichkeit. Ich finde es auf jeden Fall unverschämt, Dich da mit den alten Medi´s wieder wegzuschicken, nicht gerade Kundenfreundlich! Sowas gebe es bei uns in der Apo gar nicht, bei uns kommen tagtäglich mehrere Leute mit ihren alten Medikamenten.
     
  3. AW: Müssen die Apotheken eigentlich noch abgelaufene Medis zurücknehmen?

    hallo, ich arbeite auch in der Apotheke und selbstverständlich müssen alle Apotheken die abgelaufen Medikamente zurück nehmen... ich bin zwar auch nicht gerade beheistert wenn jemand mit 3 Tüten ankommt aber ich finde das gehört zum guten Service und ist einfach Kundenfreundlich und Kundenbindend wenn man das entgegen nimmt..
    hat wohl deine ehemalige Apotheke noch nichts von gehört und hat es einfach nicht nötig..:nix:
     
  4. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Müssen die Apotheken eigentlich noch abgelaufene Medis zurücknehmen?

    Hm,
    soweit ich weiß, dürfen die meisten Medikamente inzwischen über den Hausmüll entsorgt werden. Genaues über gesetzliche Vorschriften weiß ich gerade nicht, aber ich habe im Kopf, daß die meisten Apotheken die Medikamente wohl zurücknehmen, es aber nicht müssen.
    Habe mir die Gesetzestexte dazu nicht angesehen, ist nur ein Bauchgefühl.
    Solange die Mülltonnen unzugänglich für Kinder sind, ist es kein Problem, falls man unsicher ist, kann man sie ja noch in die Apotheke geben (die Medikamente, nicht die Kinder ;-))
    Liebe Grüße Leonie
     
  5. AW: Müssen die Apotheken eigentlich noch abgelaufene Medis zurücknehmen?

    Huhuu Sonja,

    bei uns gibt es einmal im Monat ein Sammlung für die alten Medis. Steht dann in der Zeitung.

    Zeitweise schmeiss ich es auch weg. Hustensaft in den Abfluss und Glas in den Container.

    LG
    Sandy
     
  6. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Müssen die Apotheken eigentlich noch abgelaufene Medis zurücknehmen?

    :winke:

    Es ist keine Verpflichtung der Apo's die alten Medis zurückzunehmen :)
    Wenn dann machen die das freiwillig - und kostenlos, obwohl die Apo für die Entsorgung bezahlen muß ;)

    Bei mir wandern die übrigens in Hausmüll :)

    LG Silly
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. müssen apotheken alte medikamente zurücknehmen?

    ,
  2. Muss man abgelaufene Medis noch an die apo zurück geben?

Die Seite wird geladen...