Mürbteigfrage

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Ulrike, 16. Dezember 2010.

  1. Ulrike

    Ulrike will auch einen

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Heidelberg
    Sagt mal ihr Lieben, macht es eigentlich einen Unterschied, wenn ich Mürbteig mit Margarine anstatt mit Butter mache?

    Bei mir ist das immer so ne klebrige Angelegenheit und ich krieg den auch nicht ausgerollt. Obwohl ich ihn längere Zeit in den Kühlschrank stelle, bleibt das meiste davon immer an der Rolle hängen :bruddel: Ich hasse das so sehr, dass ich schon gar nix mehr mit Mürbteig machen möchte - obwohl ich den ja sooo gerne esse :(

    Nun hab ich mir überlegt ob es vielleicht daran liegen könnte, dass ich immer Margarine nehme und keine Butter :???:

    Meint ihr das könnte sein? Hab auch schon gehört, dass man Mürbteig zwischen zwei Frischhaltefolien besser ausrollen kann. Wie kommt ihr denn so klar mit diesem Teig und habt ihr nen Tipp für mich?

    Danke euch schonmal... :winke:
     
  2. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.907
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: Mürbteigfrage

    Hallo,

    das ist bei mir je nach Rezept unterschiedlich wie klebrig der Teig wird. Ich glaub ob Butter oder Margarine ist da eher egal :???: hab aber noch nie drauf geachtet, ich back eh nur zur Not mit Butter und sonst mit Sanella.

    Zwischen zwei Folien funktioniert bei manchen Rezepten dann auch nur mäßig - und es kommt halt auch drauf an was Du danach damit machen willst. Wenn er zu nass ist, bleibt er uU auch bröckchenweise an der Folie kleben wenn Du die abziehen willst :nix:

    Da ich recht große Eier vom Biobauern habe, nehme ich standardmäßig keine ganzen Eier mehr, sondern nur noch das Eigelb. Alternativ hab ich auch schon nach Gefühl etwas mehr Mehl und Zucker eingeknetet. Ist halt so ne Gratwanderung ob er dann nicht zu trocken wird...

    Viel Spaß beim Ausprobieren :winke:
     
  3. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.640
    Zustimmungen:
    209
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Mürbteigfrage

    Ich mach den Mürbeteig nur mit Butter und fluche auch jedes Mal. An der Margarine kann es also nicht liegen. Ich rolle nur noch zwischen zwei Folien aus, das macht es tendenziell ein bißchen einfacher aber schön ist anders. Wenn er nur nicht so lecker wäre.....

    Viele Grüße
    Sandra
     
  4. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mürbteigfrage

    Mürbeteig muss unbedingt kühl sein. Ich lass ihn vor dem Verarbeiten mindestens 1-2 Std. im Kühlschrank.
     
  5. AW: Mürbteigfrage

    Ich mach ihn am Vortag mit Butter, weil die schön hart wird im Kühlschrank. Dann immer nur ein Drittel ausrollen, zwischen BEMEHLTEN Frischhaltefolien. Nach einmal ausstechen den Restteig wieder in den Kühlschrank und ein neues Drittel vom kalten Teig nehmen.
     
  6. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mürbteigfrage

    Ich mach den nur mit Margarine, meistens mit weicher damit ich nen schönen geschmeidigen Teig hab (schmeiß alles in die Küchenmaschine und lass kneten). Dann ne kurze Zeit in Kühlschrank, allerdings nicht zuuuu lange, sonst wird er hart und krümelig. Der weiche Teig lässt sich irgendwie leichter verarbeiten. Zur Not kann man den auch als Einzelteile schön in die Form drücken.

    Grüße
    Annette
     
  7. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Mürbteigfrage

    Ich nehm immer Butter, habe aber auch Probleme damit. Meine Schwiegermutter kippt manchmal noch ein Schnapsgläschen eiskaltes Wasser drunter, bei ihr funzt das seltsamerweise, bei mir nicht. Ausrollen mit Folie klappt bei mir auch nicht. Ich drücke halt bei Kuchen den Teig so in die Form und Ausstechen hasse ich!!
     
  8. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mürbteigfrage

    Ich nehm immer Margarine und bei mir klebt nix...

    Hängt wohl vom Teig ab. Mein Pläzchenteig lässt sich prima ausrollen, auch in der zweiten und dritten Runde. :jaja:

    Bei Kuchenboden roll ich nicht aus, sondern drück den mit der Faust in Form. Den Rand mach ich dann aus zwei langen Würsten, die jeweils die Hälfte der Form umfassen und drück die dann zum Rand hoch. So geht es ganz leicht.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...