Müllgebür NK abrechnung??????

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Lonny76, 23. März 2008.

  1. Lonny76

    Lonny76 Panikteilchen

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo zwischen Schweiz, Deutschland und Frankre
    Huhu!!

    Ich möchte gern umziehen. Hab jetzt einen Mietvertrag in der Hand, in dem steht "NK 200€, davon ausgeschlossen sind die Müllgebühren" . Ich kenn es nur, das in den NK auch die Müllgebühren enthalten sind???? Wie errechnet sich das denn? Krieg ich ne eigene Mülltonne oder wie?
    Ich werde in den LK Lörrach ziehen, vielleicht ists ja in BaWü anders als in NRW?!
    Ich hab leider noch nie zur Miete gewohnt ( ausser bei Mama und das ist uuuuuuuurlange her ;-) )
    HIIIIIIIIIIIILFFFFEEEEEEEEEEEEEEEEE!

    ( Übrigens, Gemeinde Binzen, liebe Leute, wenn dort jemand wohnt, ich könnte Anschluss gebrauchen :) )

    LG Ilona
     
  2. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: Müllgebür NK abrechnung??????

    Bei uns wird Müll nach Kilo berechnet, eine Abschlagszahlung ist in den NKs drin, den Rest müssen wir nachzahlen... wie bei den Heizkosten eben.

    Warum das bei Dir nicht mit drin ist kann Dir wohl nur der Vermieter erklären, schau mal auf diese Seite, dawerden auf jeden Fall mal die Müllkosten für Lörrach aufgelistet.
    Ist doch das Lörrach das Du meinst, oder?

    Kannste Dir schonmal ein Bild machen was so nebenher noch dazukommt :) .
     
  3. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Müllgebür NK abrechnung??????

    :winke:

    Bei uns gehen die Müllgebühren auch extra: Es gibt eine Haushaltsgrundgebühr (abhängig von der Personenzahl, die im Haushalt lebt) und dazu kommen dann noch die Gebühren für die einzelnen Tonnen (Bio- und Hausmüll). Die Tonnengebühren sind von der gewählten Tonnengrösse abhängig. Die Altpapiertonne gibts bei uns kostenlos.

    Die Gebühren werden jährlich direkt an den Landkreis bezahlt.

    Wir müssen uns hier auch selbst für die Müllabfuhr anmelden und dabei gleich die benötigten Mülltonnen angeben - keine Anmeldung, keine Mülltonne, keine Müllabfuhr.

    :winke:
    Jenni
     
    #3 Jenni, 23. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2008

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. müllgebühren binzen

Die Seite wird geladen...