Müde obwohl sie so aktiv ist?

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Susanna, 21. Juli 2003.

  1. Hallo,

    meine Tochter kann ja jetzt krabbeln. Wenn ich sie in ihr Bett lege krabbelt sie nicht nur durchs ganze Bett, sondern zieht sich auch an den Gitterstäben hoch. Sie kommt bis auf die Knie, um zu stehen reicht es noch nicht. Da sie aber versucht sich weiter nach oben zu ziehen kann sie natürlich irgendwann das Gleichgewicht nicht mehr halten und fällt um. Im glücklichen Fall fällt sie dann nach hinten, weich auf die Matratze. Leider läuft das nicht immer so und sie ist auch schon mit dem Kopf gegen die Stäbe geknallt. Dann geht natürlich die heulerei los. Da meine Tochter seit einiger Zeit kaum Müdigkeitsanzeichen (Augen reiben, Ohren reiben, gähnen usw...) zeigt versuche ich einfach nach dem Gefühl zu gehen, wann sie müde sien kann :???: Jetzt stellte sich mir die Frage ob sie denn vielleicht einfach nicht müde ist, wenn sie so durchs Bett krabbelt. Also hab ich sie dann raus genommen. Da hat sie dann weiter gespielt, aber auch gequengelt. Manchmal schläft sie sofort ein wenn ich sie hin lege, deshalb meine ich das sie vielleicht bei den anderen Malen einfach nicht müde ist. Aber ich habe auch das Gefühl das es nicht gut ist, wenn ich sie immer wieder aus dem Bett nehme. Sie soll ja nicht denken das sie nur ein bischen rumklettern und heulen muss damit sie nicht schlafen muss. Sie schläft momentan einmal am Morgen gegen 10 Uhr 30 bis 60 Minuten und am Nachmittag gegen 14 Uhr 1 bis 2 Stunden. Einerseits denke ich das sie vielleicht jetzt längere Wachzeiten braucht und sich deshalb so gegen das Schlafen wehrt. Andererseits könnte es auch sein, das sie einfach nicht schlafen will oder? Was meint ihr.

    Liebe Grüsse

    Susanna
     
  2. Hallo Susanna !!!

    Versuch doch mal deine Kleine nur zu Mittag zu legen. Sie braucht bestimmt nur einen zentralen Schlaf. Ich hatte miene Tochter erst vormittag, dann zu Mittag einen Großen Schlaf machen lassen und nachmittag noch einen kurzen Schlaf machen lassen. Dann habe ich nur noch den vor und nachmittagsschlaf weggelassen. So hatte sie immer ihren großen Schlaf. Vielleicht legst du sie das erste Mal gegen 11 Uhr. da ist es keine all zu große Umstellung.
    Und wenn sie erst etwas spielt und keinen Radau macht ist es doch in Ordnung. Vielleicht kannst du ja die Gitterstäbe etwas polstern.

    Du schaffst das schon.

    Viel Glück

    Sabine
     
  3. Hallo Sabine,

    lieben Dank für die Antwort. :) Zum Glück ist das getobe im Bett vor dem Schlafen weniger geworden :jaja: . Die letzten 2 Tage hat sie es überhaupt nicht mehr gemacht und es gab auch -wie vor dieser Phase- gar kein Problem beim Einschlafen. Ich nehme mal an, das es wirklich daran lag, das Janita einfach so viel auf einmal gelernt hat und meinte sie müsste immer und immer weiter üben. Jetzt hat es sich etwas eingespielt und sie kann wieder einfach einschlafen wenn ich sie hinlege. Aber vermutlich kommt eh ich mich in Sicherheit wiege schon wieder das nächste Problemchen :-D :D :-D

    Lieben Gruss

    Susanna
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...