Motorroller - Brauche Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Krabbelkaefer, 2. März 2011.

  1. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.823
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    Hallo Ihr,

    ich hatte heute eine ziemlich verrückte Idee. Ende Juni sind vier Jahre schulische Weiterbildung für meinen Mann zu Ende und er darf sich staatlich geprüfter Techniker nennen.
    Als ich heute am Zweiradladen vorbei bin, haben mich Motorroller angelacht - und die Idee kam auf, meinem Mann einfach einen Roller zur Prüfung zu schenken. Mit den beiden Gehältern finanziell machbar und den Führerschein hat er. Ebenso hat er vor ein paar Monaten mal ganz starkes Interesse an einem gezeigt...

    Aber, ich habe von den Dingern keine Ahnung. Meinen Mann fragen kann ich schlecht, dann ist die Überraschung hinüber. Was ich bräuchte wäre angefangen von "die Marke ist toll, damit habe ich gute Erfahrung gemacht" bis hin zu der Frage, wo er den in der Innenstadt gescheit unter bringen kann. Denn die Möglichkeit in den Hof zu rollen haben wir nicht. Kann man den einfach auf dem Gehweg stehen lassen?

    Hülfe ...

    Danke.
    Martina
     
  2. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Motorroller - Brauche Hilfe!

    Hendrik hat auch einen, ich kann dir heut Abend evtl. mehr erzählen. Ich muss nämlich jetzt los.

    lg
     
  3. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Motorroller - Brauche Hilfe!

    Ich hab so einen der nur 50 fährt ;-) Mehr darf ich nicht...Marke ist Baotian, nix besonderes, da nur für den Urlaub gedacht. Bisher kann ich mich nicht drüber beschweren...
     
  4. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Motorroller - Brauche Hilfe!

    Ach ja, einfach AUF dem Gehweg stehen lassen kann ich mir nicht vorstellen :???: Gibts da keine Parkplätze in der Umgebung?
     
  5. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Motorroller - Brauche Hilfe!

    Also Baotian kann ich mal garnicht empfehlen.Habe ich nämlich auch und nur Probleme damit.

    Ich würde einen Marken - Roller nehmen wie zum Beispiel

    Piaggio
    Die sind wohl etwas teurer aber dafür hast Du Qualität.
    Dann würde ich darauf achten das der Roller E Starter und Kick Starter hat.
    Sollte der E Starter mal ausfallen kann man den Roller problemlos mit dem Kick Starter anmachen
    Es sollte auch am besten ein Zweitakter sein.
    Die sollen besser sein als die Viertakter.
    Ich persönlich würde Riemen Antrieb nehmen.

    Mehr fällt mir jetzt erst mal nicht ein.


    LG
     
  6. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.823
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Motorroller - Brauche Hilfe!

    Prima, so gehe ich schon mal nicht ganz so unwissend ans Thema ran. Parkplatz ist echt ein Thema, dass mir noch kummer macht ... die sind in der Innenstadt einfach supersupersuperrar...
     
  7. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Motorroller - Brauche Hilfe!

    Schwalbe oder S51, was anderes käme für uns nicht in Frage.

    Parken kannst du die Dinger ganz normal auf der Straße, nicht aber auf dem Bürgersteig.
     
  8. mickibr1

    mickibr1 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Motorroller - Brauche Hilfe!

    Schwalbe ist toll, und mittlerweile gibt auch wieder günstig Ersatzteile. Die sind auch recht einfach vom Motoraufbau - obwohl unsere schon ewig zerlegt im Schuppen steht - schäm....

    Ich selber fahre eine Vespa LX 50, ist so eine ganz neue Vespa. Die springt immer gut mit dem E-Starter an, hat aber auch noch einen Kickstarter, falls die Batterie mal etwas schwächer ist.
    Dann haben wir noch eine ältere Vespa stehen, die eigentlich auch fährt, mein Mann hat aber den Winter über den Motor überholt. Ist eine PK 50 XL Automatik. Das Problem bei der PK ist leider, dass es kaum noch Ersatzteile gibt, und dass die Teile, die eigentlich lt. Händler passen sollten, dann doch nicht passen. Ist halt was für Liebhaber, ich würde aber davon abraten, weil es echt nervig ist mit den Teilen.

    Einen Roller würde ich nicht auf dem Gehweg stehen lassen, und draussen stehen lassen finde ich auch nciht so prall. Da leidet das ganze Gerät doch schon sehr drunter, und wenn es mal etwas diesiger ist, dann kann es sein, dass er evtl. nciht anspringt wegen Feuchtigkeit. Wie machen das denn die Nachbarn bei euch?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...