Mosquito Läuseshampoo - beugt das vor?

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von anniroc, 8. Juni 2006.

  1. Hallo,

    in Jasmins Kindergarten sind Läuse aufgetaucht :entsetzt: .

    Das ist das letzte was ich jetzt gebrauchen kann.

    Eine Mutter sagt jetzt diese Mosquito Shampoo ist vorbeugend. Eine Bekannte Apothekerin meinte zur Vorbeugung kann man gar nichts tun.

    Hat jemand das Shampoo benutzt, hilft das oder ist das rausgeschmissenes Geld?

    Hat jemand trotz diesem Shampoo Läuse bekommen?

    Corinna
     
  2. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Mosquito Läuseshampoo - beugt das vor?

    Wir haben das Shampoo auch und ich finde es super gut. Du kannst Ihr ja zusätzlich noch Zopf oder Zöpfe machen und Haarspary ins Haar.

    Ich drücke Euch die Daumen das es an Euch vorbei geht.

    Ich hatte auch die Sachen am Hacken in eine große Tüte gepackt. :heilisch:
    Weil ich hasse Läuse.

    lg Alex
     
  3. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Mosquito Läuseshampoo - beugt das vor?

    Wir hatten es nicht und Annika hat die Läuse nicht bekommen :) Das wäre echt mein Horror, bei den Haaren...
     
  4. AW: Mosquito Läuseshampoo - beugt das vor?

    Das "Mosquito"-Shampoo bekommt wohl erst seit jüngerer Zeit mehr Aufmerksamkeit. Ähnlich wie das Kokosöl z.B. beim Aesculo-Gel sollen auch hier bestimmte Wirkstoffe verschiedener pflanzlicher Öle das Haar verkleben und den Läusen/Nissen somit die "Luft wegnehmen". Bis dato brachte ein normales Salatöl den selben Effekt, zumal "Mosquito" amtlich als "Nicht-Medikament" nicht zugelassen wurde. Das soll sich aber nach neuesten Erkenntnissen geändert haben, obwohl es noch keine eindeutigen Studien gibt. Während viele Ärzte "Mosquito" allenfalls als "Nachbehandlung" vorschlagen, sind einige andere durchaus der Meinung, es wirksam zur Vorbeugung einsetzen zu können. Langes Blabla, kurzer Sinn: es spricht nichts dagegen, es auszuprobieren. Sollte es jedoch zum Läusebefall kommen, ist es allein natürlich nicht ausreichend - dann müssen alle gängigen Register gezogen werden...
    Viele Grüße, Pépé
     
  5. AW: Mosquito Läuseshampoo - beugt das vor?

    Wir nehmen es auch immer vorbeugend und bislang- toitoitoi *klopfaufsholz*!
     
  6. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: Mosquito Läuseshampoo - beugt das vor?

    Wir haben gerade das Gleiche Problem, denn seit drei Tagen hängt der Zettel am KiGa-Eingang, das Läuse unterwegs sind.

    ICH WILL NICH! Seitdem ich das gelesen haben juckt mich überall, brrr... :ochne:

    Hab mir das Aesculo-Gel geholt, allerdings aus Zeitmangel noch nicht angewendet. Es stinkt fürchterlich, soll aber (angeblich) helfen.

    Ich werde berichten...

    Liebe Grüsse,

    Stephanie
     
  7. AW: Mosquito Läuseshampoo - beugt das vor?

    Hallo, danke für Eure Tipps.

    Ich hab Jasmin heute die Haare geflochten (weil Läuse angeblich nicht springen, sondern über Haarbrücken klettern) und dann das ganze mit Haarspray angesprüht (sollen die angeblich auch nicht mögen).

    Im Kiga ist alles Stoff ähnliche erstmal weggeräumt, ich hoffe sie kriegen das gut in den ´Griff.

    Mein Mann hat gestern noch mit im Knast (er arbeitet da in der Verwaltung), den Arzt gefragt, weil es dort auch oft Leute mit Läusen gibt. Der meinte das man vorbeugend nichts tun kann oder das es für Kinder dann zu schädlich wäre. Außerdem sind Läuse keine Schädlinge sondern Lästlinge, also nicht schädlich sondern lästig. :wuerg:

    Na toll, ich will die Viecher trotzdem nicht haben.

    Hoffentlich geht das gut. Jasmin wollte auch nicht zu Hause bleiben, weil heute nochmal Probe für das Sommerfest heute Nachmittag ist :bruddel: .

    Corinna
     
  8. AW: Mosquito Läuseshampoo - beugt das vor?

    Ich bin seit 13 Jahren Mutter. In dieser Zeit gab es mindestens 20mal einen Läusealarm. Ich arbeite zusätzlich in einem Kinderheim, zu dem ich meine Kinder des öfteren mitnehme: in den letzten 3 Jahren gab es ebenfalls 8 x Läusealarm! Ich habe anfangs Haar für Haar, später Strähne für Strähne durchgesucht; mittlerweile werfe ich nur noch einen kurzen Blick auf die Haare! Sie haben bisher noch keine abbekommen! Wenn ich bei jedem Läusealarm gleich vorbeugend die Köpfe meiner Kinder behandeln würde, käme ich gar nicht mehr dazu, den Dreck aus dem Haus zu entfernen, geschweige denn, regelmäßig zu Mittag zu kochen... Lange Rede, kurzer Sinn: Macht euch nicht verrückt! Ihr lasst euer Kind ja auch nicht zu Hause, weil ein anderes im Kindergarten gerade Schnupfen hat (okay - blöder Vergleich ;-))
    VG Pépé
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. vorbeugendes läuseshampoo

    ,
  2. läuseshampoo vorbeugend

    ,
  3. läuse-shampoo vorbeugend

    ,
  4. vorbeugend läuseshampoo verwenden
Die Seite wird geladen...