Morgens milchbrei???

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Kerstin109, 3. Januar 2012.

  1. Hallo, mein Sohn ist jetzt 7 Monate und bekommt mittags Gemüse-Kartoffel- Brei gelegentlich mit Fleisch oder mandelmus, seit heute nachmittags Getreide Obst Brei und abends milchbrei. Den bekommt er gegen 17.30. So gegen 21.30 wird er nochmal gestillt und dann erst wieder morgens zwischen 5-6 Uhr und um 9.kann ich ihm auch morgens um 9 milchbrei geben? Wie kann ich denn weiter ersetzten? Würde gerne abstillen aber er lehnt die Flasche meistens ab. Hatte es ein paar mal versucht abends um21 Uhr zu ersetzen hab es aber dann aufgegeben. Wollte ihn auch nicht quälen. Bin total verwirrt wie es jetzt weiter geht mit dem ersetzen.
    Hoffe ihr könntmir helfen. Lg
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Morgens milchbrei???

    Hallo Kerstin,

    ein Milchbrei am Tag ist prima, zwei Milchbreie würden die EWmenge unerwünscht erhöhen. Weiterstillen wäre der ideale WEg. Stillst Du ab, solltest Du alles dran setzen für die Flaschenakzeptanz. Die häufig auch erst eintritt wenn der "Busen nicht mehr geboten wird".

    Mandelmus ist übrigens kein Fleischersatz. Fleisch 3 -6 mal die Woche (wegen Eisen) oder alternativ 10 g Haferflocken plus 20 ml Vit.C reicher Obstsaft dazu. Schau einfach mal bei Brei > Beikost auf meiner babyernaehrung.de Seite. Dort findest Du alle Hinweise auch zu vegetarischer Babyernährung.

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...