Mondsüchtig? Wie siehts bei Euch aus?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Cornelia, 20. Juli 2004.

  1. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Hallo,

    ich meine ja. Selber shlafe ich ja auch schlechter...

    Folgendes: heute Nacht kam Annika wieder. Aufgelöst spazierte sie durch die Wohnung. Dasselbe hatten wir vor gnenau 4 Wochen - 3 Nächte vor Vollmond 8O - ich habe nicht nachgeschaut, aber ich vermute in den nächsten Tagen wirds auch wieder Vollmond geben. Zufall?

    Kennt ihr das auch? Dagegen kann man nichts machen, oder? Da muss man nur durch... :-? Es nervt nur - wir sind müüüüüüüüüüde :heul:

    :winke:

    Conny
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Conny,

    die beiden scheinen sich echt abzusprechen. Louisa hat auch eine seeehr unruhige Nacht hinter sich.

    Der nächste Vollmond ist erst wieder am 31.07.2004 !

    Was bei Louisa los war, weiß ich auch nicht. Ich jedenfalls bon total gerädert !!
     
  3. Hallo Conny,

    Vollmond ist doch erst am 31.07 wieder :???: Neumond war am 17. :jaja:
    http://www.mondkalender-online.de/tagsuche.asp

    Ich merke bei Justy aber Unruhe zu Neu- und Vollmond.

    Bei uns macht es sich bemerkbar, dass Justy nachts 2 - 5mal aufwacht und so um 1 Uhr nachts liebend gerne spielen möchte :-D

    Ich glaub, dagegen machen kann man nix - ich bin auch recht "mondanfällig" und muss damit schon ganze 28 Jahre leben :D

    Liebe Grüße
    Sandy
     
  4. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    hmm. Komisch, ich hätte echt auf Vollmond getiptpt :???: Dann muss das ne andere Ursache haben.
    Hoffentlich war das ne einmalige Aktion... 2 nachtaktive Kinder sind doch heftig... :o



    :bussi:
     
  5. Hallo Conny,

    wir haben auch so ein Mondkind, ich selber war früher irre empfindlich, heute nicht mehr. Bin wahrscheinlich von Hannah so geschafft, dass ich abgestumpft bin :)

    Ein paar Tage vor Vollmond geht es los, in der Vollmond-Nacht schläft Hannah aber meistens wie ein Baby. Bei Neumond haben wir zum Glück keine Probleme.

    Kati
     
  6. Tim war heute nach auch 2 Stunden wach. Wach wird er ja öfter, aber sonst schläft er bei mir immer schnell wieder ein. Heute war da nicht dran zu denken.

    Eine Arbeitskollegin hatte das Gleiche. Ihr Sohn war auch von 2 bis 4 Uhr hellwach und wollte vorgelesen haben.

    Ich war ja jetzt total froh das hier zu lesen. Dann kann ich doch davon ausgehen, das die letzte Nacht eine Ausnahme war.

    Gruß


    Bärbel, die jetzt schleunigst ins Bett sollte um den versäumten Schlaf nachzuholen.
     
  7. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    Hallo,

    also ich habe auch das Gefühl das Vivien mit dem Vollmond Probleme hat.
    Ich kann das zwar nicht 100%ig sagen aber die Anzeichen sprechen für sich ,denn immer wenn Vollmond ist schläft sie noch schlechter und ist dann schwer wieder ins Bett zu bekommen.Vor allem finde ich schlimm das sie mit geschlossenen Augen auf meinem Schoß sitzt und weint, also eigentlich im Schlaf.
    Naja ich war als Kind auch Mondsüchtig.Ich bin durch die Wohnung gewandert und wenn man mich fragte was ich denn da im Wohnzimmer oder im Elternschlafzimmer wolle wußte ich keine Antwort. :?
    Das ging echt lange so.
    Jetzt hab ich nur noch Probleme beim einschlafen.
    Kann man so was vererben?

    Gruß
    bellamarie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...