MOE - Ohr spülen?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Cornelia, 5. Januar 2005.

  1. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Hallo,

    Nicolas hat wieder ne MOE mit Durchbruch. Jetzt waren wir bei ner KiDoc-Vertretung, die hat uns u.a. Wasserstoffperoxid zur Ohrspülen gegeben ?!? Bei dem anderen Doc bekamen wir das nicht. Anderer Arzt - andere Methode,

    Jetzt meine Frage: ist das sinnvoll? Schließlich ist das ein sauzeug...

    :winke:

    Conny
     
  2. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: MOE - Ohr spülen?

    Hallo Conny

    Es ist zwar schon eine Weile her, seitdem mein Filius seine dauernden Ohrengeschichten hatte, dazu bin ich keine Ärztin, aber mir wurde damals gesagt, dass nach einem Durchbruch auf keinen Fall irgendeine Flüssigkeit ins Ohr getan werden dürfe (auch keine Tropfen und sonstiges).

    Zum Wasserstoffperoxyd an sich: wir haben das damals bekommen, um seine dauernd 'verstopften' Ohren zu reinigen, sprich um das überproduzierte Schmalz aufzuweichen und dann die Ohren zu spülen (dazu wurde mir so eine Art Spülballon mitgegeben).

    Gruss und gute Besserung dem Kleinen.

    L.
     
    #2 Lapislazuli, 5. Januar 2005
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2005
  3. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: MOE - Ohr spülen?

    Hallo,

    mal ganz ehrlich, Wasserstoffperoxid(oder wie das heisst) hat mein Kia mal zum säubern einer dicken blase an Michelles Fuss benutzt.Dat war die Hölle sag ich dir.Deshalb kann ich mir das jetzt für die Ohren so garnicht vorstellen.Schon garnicht bei MOE mit Durchbruch und da weiß ich aus eigener Erfahrung was das schon allein für Schmerzen sind :-? .Frag nochmal nen anderen Arzt.

    Gruss
    Michi
    *die heute auch zum Vertretungskinderarzt musste und dies unter Garantie nie wieder tut!*
     
  4. AW: MOE - Ohr spülen?

    8O

    Es heißt eigentlich, dass man gar nicht spülen darf! Bei Wasserstoffperoxid war ich mir nicht sicher, da hab ich noch mal in meinem HNO-Buch nachgeschlagen, da steht:

    "Spontan abfließendes Sekret wird (Anmerkung von mir: vom Arzt!) entweder aus dem Gehörgang mit Watte abgetupft oder besser mit einem sterilen Ohrsauger abgesaugt. Spülen oder ähnliches ist kontraindiziert." und am Rand noch mal: "!Keine Ohrspülungen!"

    Quelle: H. Ganz: HNO-Heilkunde, De Gruyter Verlag 1990.

    Mal ganz abgesehen davon, dass das Zeug ja megaätzend ist - ich würde da so wenig wie möglich eingreifen. Die Ohren helfen sich nach der Trommelfellperforation meistens selbst am besten. Ich würde die Finger davon lassen.

    :winke:
     
  5. AW: MOE - Ohr spülen?

    :winke: Danke Ihr Lieben. Wir müssen Donnerstag oder Freitag ohnehin zum eigentlichen Kinderarzt, den werden wir mal erst fragen, was er dazu meint und es solange mal erst nicht machen.
    Wenn ich die Apothekerin richtig verstanden habe, hat sie eine 3% ige Lösung angemischt. Nu hab ich keine Ahnung, ob das viel oder wenig ist, aber wir werden mal erst warten, was der KiA sagt und dann sehen wir weiter.

    Gruß

    Darkdancer
     
  6. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: MOE - Ohr spülen?

    Hallo,

    eine 3%ige Lösung ist stark verdünnt und nciht mehr so ätzend.
    Aber sleber zum Ohrenspülen bei Kindern würde ich das auch nciht nehmen.

    LG
    Regina
     
  7. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: MOE - Ohr spülen?

    Conny und Darky, bitte nicht die Ohren spülen. DAS Vergnügen hatte ich als Kind auch schon und ich kann mich acht guuuuut dran erinnern. Und glaubt mir, das sind keine schönen Erinnerungen. Wartet lieber auf Euren Arzt, oder geht direkt zum HNO !

    Ich drück Euch mal gaaaaanz feste und wünsche gute Besserung !
     
  8. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: MOE - Ohr spülen?

    *örks*
    habt ihr mal nachgefragt?

    Helga, dein Avatar ist :herz:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. zubereitung wasserstoffperoxid lösung 3% für ohrspülung bei kleinkind

    ,
  2. ohrsauger paukenrohr

Die Seite wird geladen...