MOE bei mir

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von AVE, 22. November 2007.

  1. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Seit heute nachmittag habe ich Ohrenschmerzen auf dem linken Ohr, das ist sooo unangenehm. Ich nehme hier schon regelmäßig Silicea + Ferrum Phosphoricum, da ich eigentlich kein AB nehmen möchte. Sollte es morgen früh nicht besser sein, werde ich wohl oder übel zum Arzt gehen müssen und der wird mir garantiert ein AB verschreiben :umfall:.

    Oder gibt es noch eine Alternative ?

    Mensch, ich hatte seit Ewigkeiten keine Ohrenschmerzen mehr, das ist echt blöd. Ohne Schmerztablette werde ich vermutlich nicht mal einschlafen können und morgen früh muss ich wieder für beide Kinder da sein und eigentlich um 11.00 Uhr auch noch arbeiten. So ein Mist.
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: MOE bei mir

    Hast Du Nasenspray oder -tropfen da? Dann nichts wie rein in die Nase, auch wenn es welche für Kinder sein sollten. Die helfen meist auch bei Erwachsenen. Vielleicht kannst Du damit den Abfluß des Sekrets bzw. die Belüftung der Mittelohrs wiederherstellen.
    Gute Besserung, Anke

    PS: Zwiebelsäckchen hinters Ohr!
     
  3. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: MOE bei mir

    Ja, Nasenspray habe ich. Und Zwiebelsäckchen kann ich leider mangels Zwiebeln heute abend nicht mehr machen. Aber so wie es sich momentan anfühlt, wird es wohl auf einen Arztbesuch und eine Krankmeldung morgen früh hinauslaufen.:(
     
  4. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: MOE bei mir

    Nachdem die Ohrenschmerzen gestern abend so gegen elf Uhr ihren Höhepunkt erreicht hatten :umfall:, bin ich dann dank Ibuprofen-Schmerztablette irgendwann eingeschlafen und heute morgen ging es mir schon bedeutend besser. Ich nehme weiterhin regelmäßig Schüssler Salze und die scheinen wirklich zu helfen :prima:. Bei der Arbeit war ich natürlich heute auch.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...