Mittagsschlafproblem

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Sabine, 19. November 2005.

  1. Sabine

    Sabine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Saarland
    Homepage:
    Zuerst will ich mal sagen, das ich mit Hanna nie Probleme mit dem Mittagsschlaf hatte. Sobald sie mittags in ihrem Bett lag war sie auch schon im Schlummerland.
    Jetzt ist es absolut das Gegenteil: sobald sie merkt das es ins Bett geht, fängt sie schon an zu jammern. Ich habe auch schon probiert sie dann in Ihrem Zimmer auf dem Arm zu beruhigen. Das geht dann solange gut bis ich sie hinlege. Sie schreit wie am Spieß. Wenn sie dann mal schläft ist gut. Sie geht auch immer zur gleichen Zeit ins Bett.
    Mach ich was falsch? Oder kann ich was besser machen?
    Hoffe das mir einer von euch helfen kann.
     
  2. AW: Mittagsschlafproblem

    Ist Deine Maus in letzter Zeit einer Stresssituation ausgesetzt gewesen?
    Ich hab das Problem immer, wenn wir Besuch haben dann hat sie anscheinend das Gefühl das sie ewas verpaßt.:nix:

    Ansonsten würde ich es an Deiner Stelle weiter so handhaben wie Du es sonst auch getan hast, vielleicht ist es nur eine Phase.

    Gruß Denise
     
  3. AW: Mittagsschlafproblem

    Das Alter deiner Kleinen ist nicht unüblich für Probleme beim Einschlafen. Ein Grund dafür ist die sogenannte Trennungsangst.

    Trennungen fallen aber nicht nur von den Eltern schwer, sondern auch z.B. von der Spielsituation. Hanna weiß nun, dass ihr Spielzeug auch noch da ist, wenn sie im Bett liegt. Früher hatte es sie vergessen, sobald es aus dem Blickfeld war. Nun ist es so, dass es ihr schwerfällt einzuschlafen, wo sie genau weiß, dass es noch so viel zu entdecken und zu spielen gäbe. Versuch sie sanft darauf vorzubereiten, mit einem Ritual, oder einfach das Schlafengehen 5 Minuten vorher anzukündigen. Wenn sie dann immer noch protestiert, dann tröste Hanna und sag ihr, sie darf nach der kurzen Mittagsrast gleich wieder weiterspielen.

    lg, Johanna
     
  4. Sabine

    Sabine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Saarland
    Homepage:
    AW: Mittagsschlafproblem

    Nein ist sie nicht, deshalb versteh ich den ganzen Spuk ja nicht.
     
  5. Sabine

    Sabine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Saarland
    Homepage:
    AW: Mittagsschlafproblem

    Danke Giovanna. Werd ich mal versuchen, obwohl wir das zubettgehen im ziemlich gleich handhaben. Ich versuch ihr ja auch schon zu erklären, das sie jetzt halt ein bißchen schlafen soll und das sie dann nachher wieder besser spielen kann, aber ohne Erfolg.
     
  6. AW: Mittagsschlafproblem

    Hallo!! Wir hatten das gleiche Problem.Von heute auf morgen hat unsere Marie einen riesen Aufstand gemacht, sowie sie ihm Bett war. Wir haben ihr dann eines ihrer lieblings Spielzeuge mit ins Bett gegeben und nach ein paar Minuten protest war dann auch Ruhe. Das ganze hat aber ein paar Tage gedauert. Ich denke das es bei ihr auch diese Trennungsangst war. So wie sie im Bett war, ist sie aufgestanden hat bitterlich zu weinen angefangen und ihre Ärmchen zu mir gesteckt. Das war für mich schon auch sehr schwer und mir ging es echt total mies dabei, ihr Zimmer zu verlassen. Aber sie hat sich dann meist sehr schnell beruhigt und hat dann auch etwas geschlafen. Im übrigen hatte sie diese Phase nicht nur beim Mittagsschlaf, sondern auch Abends. Nach ca. einer Woche war es dann vorbei und sie ist wieder gerne ins Bett. Dieses Jahr hatten wir so eine Phase schon zweimal.
    Kopf hoch, das wird schon wieder.
    Lieben Gruß Simone
     
  7. Sabine

    Sabine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Saarland
    Homepage:
    AW: Mittagsschlafproblem

    Vielen Lieben Dank Simone.
    Leider geht das schon seit vierzehn Tagen so. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.
     
  8. Sabine

    Sabine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Saarland
    Homepage:
    AW: Mittagsschlafproblem

    Ein fröhliches Hallo an alle.
    Das mit dem Mittagsschlaf haben wir wieder im Griff. Ich erzähl ihr immer davon das sie jetzt gleich schlafen geht und das wir nachher besser weiterspielen können. Wenn was ist kann sie ja rufen. Dann zieh ich ihr den Schlafsack an und fertig.
    Danke nochmal.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...