mittagschlaf... was ist das???

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Krümel13, 5. März 2005.

  1. hallo zusammen, hat mir mal jemand ein paar tipps???
    mein kleiner ist jetzt 13 Monate alt und hat vergessen was ein mittagschlaf ist :-( , d.h er wacht morgens zwischen 7.00 und 7.30h auf und ist wach bis abends 20h. ich versuche sehr wohl ihn mittags hinzulegen weil ich auch das gefühl habe (allerdings nicht immer)das er müde ist, aber es funktioniert nicht, er steht dann schreiend im bett und das kann ich mir dann nicht sehr lange geben, er tut mir dann auch leid!! mittags wird er dann irgendwann so ungehalten weil ihm der schla fehlt (glaube ich). kann es denn echt sein dass ein kind in dem alten keinen mittagschlaf mehr macht?? finde es ganz schön heftig als so kleiner kerl so lange wach zu sein und mich macht es auch teilweise echt fertig.... bin ich inkonsequent?? soll ich ihn schreien lassen??? oder was kann ich tun??? greets von krümel 13
     
  2. nightflight

    nightflight Familienmitglied

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: mittagschlaf... was ist das???

    Einen Tipp kann ich dir leider nicht geben , da Jonas auch schon lange tagsüber nicht mehr schläft (nur wenn er krank ist schläft er mal ein wenig ).
    Meist hilft Jonas bei seinem Tiefpunkt mit mir zu kuscheln , wir "ruhen" dann gemeinsam ganz gemütlich für ca.15.Min , danach ist er wieder fit.
     
  3. AW: mittagschlaf... was ist das???

    @ nightlfight: das ist nicht tröstlich!!! Eher erschreckend!!! ich dacht immer in dem alter schlafen die kleinen schon noch mittags, brauchen die nicht ihren schlaf um zu verarbeiten und so??? seit wenn schläft Jonas denn schon nicht mehr mittags?? und wann geht er abends ins bett???
    habe ihn gerade überlistet... mit ner flasche, nicht die feine englische art, ich weis, aber in anbertacht dessen dass er krank ist, stört mich 1. die flasche nicht und 2. finde ich es toll wenn er schläft, tut ihm bestimmt gut...
    best wishes von krümel13
     
  4. nightflight

    nightflight Familienmitglied

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: mittagschlaf... was ist das???

    Hallo Krümel ,Jonas schläft abends spätestens um 19.00 Uhr (meist schon 18.30 Uhr) , wie lange er am Morgen schläft ist immer unterschiedlich ( zw.6.45 Uhr und 8.45 Uhr) - er hat dadurch ja mind.12 Std.Schlaf (oft sogar mehr) - so verpaßt er tagsüber nichts :bissig:
     
  5. AW: mittagschlaf... was ist das???

    hallo nightflight,
    habe erst jetzt jonas geb. datum gesehen, ist ja witzig :p !!!
    stresst dich das nicht manchmal??? alson ich bin oft genervt wenn er mittags nicht schläft, ist dann so ein langer tag für mich, so ohne pause (bin alleinerziehend). und luis geht auch erst um 20.00 oder kurz danach zu bett...
     
  6. Apfelkuchen

    Apfelkuchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    1.085
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: mittagschlaf... was ist das???

    Krümel: Wart doch mal ne Woche ab. Emma hat mit 14 Monaten 1 Woche hintereinander mittags nicht geschlafen, danach war wieder alles beim Alten.

    War vor 2 Monaten, aber mein Thema steht hier gar nicht mehr. Werden die Beiträge so schnell gelöscht??:verdutz: Komisch.
     
  7. AW: mittagschlaf... was ist das???

    Hallo Krümel!

    Oh wie kann ich Dir nachempfinden ;-)
    Hannah schläft nachts zwar (meist) wunderbar, aber tagsüber glaubt sie anscheinend in einem Alter (14 MOnate) zu sein in dem man sowas langweiliges nicht mehr macht! :trotz:
    Das ist zwar nicht immer so, aber dennoch immer wieder.

    Ich finde aber gerade diesen Schlaf mindestens genauso wichtig wie den nächtlichen. Schläft sie nicht, ist sie den ganzen Tag über quängelig und kaum auszuhalten. Für mich ein sicheres Zeichen, dass sie den Schlaf tagsüber dringend nötig hat!

    Leider läuft das auch bei uns nicht immer ohne Tränen ab. Dennoch versuche ich konsequent zu sein, gehe immer wieder zu ihr ins Zimmer, beruhige sie und lege sie wieder ins Bett. Bis sie einschläft.

    Am Schlimmsten sind die Tage nach denen sie krank war oder Zähne bekommen hat. Da scheint ihr Rhythmus irgendwie total durcheinander zu sein.
    Ich wünsch Dir jedenfalls weiterhin starke Nerven :schnuller
     
  8. AW: mittagschlaf... was ist das???

    ja, danke, ich werde es weiterhin versuchen ihn hinzulegen, mal mit mehr glück mal mit weniger. die letzten tage ist er irgendwann mittags gegen 16.00h eingeschlafen(eigentlich etwas spät, aber na ja). ist eben doch zu lange so ganz ohne schaf... vielleicht klappt es ja auch mal wieder um die mittagszeit ;-) ...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...